Schönheit & Mode

26 Schwangerschaftswochen - Symptome und Entwicklung des Fötus

Das teuflische Chakra des Lebens, wenn Sie dürfen, aber ein neues Leben auf diese Erde zu bringen, war schon immer eine menschliche Natur und ein Teil unseres Regimes. Als Mensch sind wir geboren, leben und reproduzieren uns, um neuen Lebewesen den Weg zu geben, um dasselbe zu tun. Schwangerschaft ist ein goldenes Wort, aber wie Gold heutzutage, ist Schwangerschaft kostbar, aber teuer. Diese Schwangerschaft ist so teuer, dass die Eltern viel dafür zahlen müssen, um ein neues Wesen auf diese Erde zu bringen.

Diese Zahlung erfolgt nicht durch Geld, sondern durch Zeit und Sorgfalt. Das Wort Schwangerschaft ist leicht auszusprechen, aber durchzuhalten ist so etwas wie in einem Gelee gefangen. Wenn Sie nicht die richtigen Taktiken kennen, um zu überleben, werden Sie sich möglicherweise schwer tun, ohne einen guten Stand die Spitze zu erreichen. Wenn Sie die Seile kennen, ist die Schwangerschaft eine leichte Angelegenheit. Für Mütter, die in der Vergangenheit Erfahrungen gemacht haben, ist dies in der Tat ein einfaches Leben, aber für die ersten Anlässe sollten Sie diesbezüglich bei Ihren Experten nachfragen.

Das Baby im Inneren war nicht immer so niedlich und hat sich auch nicht über Nacht verändert. Die harten neun Monate, die eine Schwangerschaft nach sich zieht, sind ein Tornado aus skurrilen Emotionen, die über den ganzen Raum geworfen werden. Die plötzliche Glückseligkeit einer Minute könnte sich in einen emotionalen Ausbruch verwandeln, gefolgt von einer schweren Depression, bis Ihnen jemand Ihr Lieblingsstück der Wüste gibt, das Sie sofort zum Leuchten bringt.

Mehr sehen: 22 Wochen schwangere Symptome

Im medizinischen Bereich werden diese neun Monate jedoch in Wochenform getrennt, wobei jede Woche weiter in Trimester unterteilt wird. Die gesamten neun Monate werden innerhalb von Wochen zusammengefasst, dh genau 40 Wochen, in denen das Baby eine bedeutende Entwicklung durchläuft, bis es schließlich einer vollständigen Version eines menschlichen Kindes ähnelt und dann beginnt, bis zu dem Tag, an dem es herausgedrückt wird, mehr Platz zu schaffen ihres Leibes und in das Licht der Welt.

Was Sie über diese Woche denken sollten:

Mit der Zeit wird man merken, wie sie sich in die Dinge hineinzieht, als sie endlich merkt, dass ihre morgendliche Übelkeit durch einen guten Schlaf der guten Nacht ersetzt wird. Ihre plötzliche Paranoia ändert sich schnell, als sie einen Tritt ihres Babys spürt. Im Laufe der Zeit entwickeln Mutter und Kind diese tiefe Beziehung, in der unbeschreibliche Beschwerden sofort beachtet werden. Wenn die Mutter sich unwohl fühlt, weiß sie, dass ihr Baby jetzt etwas zu essen möchte. Wenn das Baby die Beschwerden seiner Mutter versteht, hält es sich für neun große Monate ein.

Fötale Entwicklung des Babys:

Diese 40 Wochen sind in Trimester unterteilt. Das erste Trimester ist, wo sich das Baby einfach in Form einer Explosionszyste anheftet und sich immer noch in einer außerirdischen Form befindet. Im Laufe der Wochen verwandelt er sich in einen Embryo und dann in einen Fötus. Das zweite und dritte Trimester markiert die Fortschritte des Babys. Die 26. Woche ist die letzte Woche des "Goldenen Zeitalters", ein anderer Name für das zweite Trimester. Einige der Veränderungen, die Sie in dieser Woche bei Ihrem Baby feststellen konnten, sind:

In ihrer 26. Woche rundet das Baby nun gut zwei Pfund ab und misst 23 cm. Während sie ihre Sinne entwickelt, werden die Rücken verstärkt, was ihr die freie Chance gibt, sich nach Belieben zu bewegen. Diese Bewegungen werden nun im Laufe der Wochen immer prominenter. Mit festem Griff kann sie jetzt mit sich selbst spielen, herumrollen oder im Bauch taumeln oder mit der an ihr befestigten Schnur spielen.

Haut:

Die Lanugos in ihrem Körper werden jetzt langsam weicher und versuchen, sich davon zu lösen. Damit beginnt sich auch eine dünne Fettschicht im Körper abzulagern, die ihr eine perfekte Babyform verleiht.

Mehr sehen: 23 Wochen schwanger

Augen:

Das Highlight dieser Woche ist, dass das Baby nun endlich seine Augen an das Geschenk des Sehens anpassen kann, während es schließlich die Augen öffnet und die Umgebung um sie herum sieht. Sie blinzelt und macht ihre Augen klar und kann jetzt sehen, was oder wo sie die ganze Zeit gewachsen ist. Das Baby im frühen Stadium hat die Augen geschlossen, erfährt jedoch aufgrund der sich entwickelnden Iris eine leichte Empfindlichkeit. Hier in der 26. Woche kann der Ultraschall ihr Blinzeln beim Anblick der Augen beobachten. Die Augen sind jedoch aufgrund der fehlenden Pigmentierung in der Iris, die sich nach der Geburt verändert, heller.

Geschlechtsbestimmung:

Inzwischen ist das Geschlecht des Babys prominent und eindeutig. Wenn also jemand das Geschlecht wissen möchte, steht es ihm frei, dies zu tun. Vorher war das Geschlecht etwas klar, durch das die Ärzte den Unterschied erkennen konnten, aber jetzt sind sie prominent geworden. Für einen Jungen fallen diese Hoden in dieser Woche endgültig in sein jetzt vollständig gebildetes Hodensack, und für die Mädchen sind jetzt ihre Tunnel zu den Eierstöcken gebildet worden, in denen bereits gut sechs bis sieben Millionen primitive Eier untergebracht sind. Die Zahl wird jedoch auf zwei reduziert, sobald das Baby geboren ist.

Herz:

Inzwischen kann einer Ihrer Angehörigen ein Ohr an den Bauch legen und den Herzschlag des Kindes hören, da es mit jedem Wachmoment stärker wird. Jetzt pumpt das Herz Blut in ihren Körper und hat auch die Fähigkeit, rote Blutkörperchen zu bilden.

Mehr sehen: 25 Schwangerschaftswochen

Atmung:

Während dieser Woche haben sich die Lungen und Nasenlöcher des Babys entwickelt, und am Ende der Woche wird das Wachstum abgeschlossen sein. Nasenlöcher sind wichtig und werden bald fertiggestellt, aber die Lungen sind aufgrund der Alveolen nicht so schnell, sie beginnen sich auf die Lunge zu legen. Die Lungen helfen Ihrem Baby, gut und gesund zu atmen.

Gewicht:

Ihr Baby ist immer noch nicht zu dem Menschen gewachsen, zu dem es herauskommen wird, und befindet sich noch im Wachstumsprozess. Er wiegt überall, wo er weniger als ein Kilo wiegt, aber meistens sind es 900 Gramm. Es ist immer noch ein weiter Weg für ihn in der Szene, aber der größte Teil Ihrer Sorgen endet am Ende dieser Woche.

Symptome der 26. Schwangerschaftswoche und Hinweise zur Überwindung:

Die Mutter wächst wie üblich mit dem Baby.

Blutdruck:

Um diese Zeit schwankt der Blutdruck normalerweise, da entweder der Druck des Babys oder die übermäßige Produktion weiblicher Hormone besteht. Daher herrscht ein konstant hoher oder niedriger Blutdruck. In extremen Fällen bildet sich oft eine Erkrankung, die Präeklampsie genannt wird, durch Bluthochdruck. Dies ist in der Regel für die 37. Woche aufgrund des zunehmenden Drucks reserviert. Dies kann jedoch auch zu einem frühen Zeitpunkt führen. Reduzieren Sie Ihre Salzzufuhr auf ein Minimum, da sich sonst Ihr Zustand verschlechtern kann. Abgesehen davon sollten Sie auch versuchen, Ihre Zuckeraufnahme gering zu halten. Fragen Sie Ihren Arzt während der ganzen Woche, um zu erfahren, wo Sie stehen.

Müdigkeit:

Durch die wachsende Wölbung und das schwere Gewicht kann sich die Mutter gleichzeitig müder und unruhiger fühlen. Erschöpfung ist in dieser Zeit üblich und ist normal, wie vom Arzt gesagt. Der beste Weg, um diese Probleme zu überwinden, wäre, sich um Ihre allgemeine Gesundheit zu kümmern und von Ihren Familienmitgliedern, die sich in einer Situation befinden, um Tipps zu bitten. Sich um andere zu kümmern, ist nicht mehr Ihre Aufgabe. Wann immer Sie Zeit haben, sich zu entspannen, sollten Sie sich ausruhen. In den nächsten 8 Monaten wird Ihr Bett Ihr bester Freund sein.

Tochter-Sorgen:

In der 26. Schwangerschaftswoche wird die Mutter mit einigen Problemen wie Atemnot und Herzverbrennungen konfrontiert, da das wachsende Baby Ihre Organe dazu drängt, sich einen Raum zu schaffen. Als Ergebnis dieses Drucks verursacht es die Gebärmutter und Lungenschäden. Um dieses Problem zu überwinden, sollten Sie Ihre Ernährung mit den gesunden Lebensmitteln einhalten. Nehmen Sie das Essen vor zwei Stunden in das Bett, was für die Gesundheit gut ist. Nehmen Sie viel Wasser, bevor Sie ins Bett gehen. Wenn Sie sich mehr ausruhen, bedeutet dies weniger Sorgen.

Falsche Kontraktionen:

In diesem Monat wird die Mutter anfangen, die Angst vor den gelegentlich schwachen Kontraktionen des Uterus zu erleben, die normalerweise in der Mitte beginnen. Aber es gibt keinen Grund, sich darüber Sorgen zu machen. Es ist nur, dass sich Ihr Körper auf den Zustand vorbereitet. Wenn Sie jedoch starke Schmerzen verspüren, sollten Sie sich bei bestimmten Schwierigkeiten an Ihren Arzt wenden

Schnarchen:

Wenn Ihre Schwangerschaft so weit fortgeschritten ist, ist das Schnarchen das vorrangigste Problem, das Sie überwinden müssen. Ihre Hormone sind der Grund dafür, dass Sie Schuld daran haben, und Sie müssen sich keine Sorgen machen. Wenn Sie glauben, dass Ihr Schnarchen Ihren Partner ärgert, können Sie den Nasalstreifen verwenden, um das Schnarchen zu vermeiden.

26. Woche Aktivitäten:

Das Risiko einer Fehlgeburt ist in dieser Phase meistens gegeben, so dass Sie während des Schlafens und Sitzens auf die Position und Position Ihres Babys achten können. Wenn Sie eine Aktivität ausführen, langsam und reibungslos ohne schwere Belastung vorgehen, genügen Sie der Übung .

Diät und Bewegung für die 26. Woche:

Diät:

Früchte und Gemüse:

Laden Sie sich jede Woche mit frischem Obst und Gemüse auf. Dazu gehören Bananen, Orangen, Äpfel, Broccoli, Spinat und Bohnen. Neben Obst und Gemüse sollten Sie Reis und Cornflakes mitnehmen.

Rohkost:

Die Nährstoffe gehen normalerweise beim Kochen verloren, und das rohe Rohmaterial trägt dazu bei, Ihr Verlangen zu bekämpfen. Außerdem bedeutet dies mehr Nutzen für Ihr Baby und Sie. Die meisten Nahrungsmittel und Gemüse sind gesünder und rohes Essen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sie gut waschen.

Wasser:

Wasser ist die essentiellen Nährstoffe, um den Schaden zu bekämpfen, der auf Sie zukommt. Es hilft Ihnen, lange gesund zu bleiben, um Ihr Gewicht zu halten

Vitamin C:

Vitamin C ist ein essenzieller Nährstoff, der Ihnen hilft, gesünder zu leben. Die Einbeziehung von Zitrusfrüchten wie Orangen und Zitronen in Ihre tägliche Ernährung wird Ihre Ausdauer stärken. Traubenfrüchte zu sich zu nehmen ist die gute Idee.

Hähnchen:

Während Sie alles mageres Fleisch benötigen, das Sie bekommen können, sollte Hühnchen Ihre erste Wahl sein, da es Ihre Gesundheit gut hält und Ihren Eiweißspiegel in kürzester Zeit erhöht. Das Beste ist, dass Hühnchen gleich billig ist.

Übungen:

Es gibt nur wenige Übungen, die Sie während Ihrer Schwangerschaft trainieren müssen:

Bauch Expansion:

Setzen Sie sich mit überlappenden Beinen und gestütztem Rücken und den Händen auf den Bauch. Halten Sie Ihren Rücken und Ihre Schultern langsam inhaliert über Ihre Nase, während Sie Ihren Bauch vergrößern. Tun Sie es für 5-10 Minuten an einem Tag.

Hocken:

Die Kniebeuge ist die beste Übung, da dies dazu beiträgt, Ihre Haltung zu verbessern und mehr Platz im Lendenbereich für die Expansion zu schaffen. Es gibt mehrere Variationen von Kniebeugen, und die große Kniebeuge wird als Ihre Bedingung angesehen.

Stretching:

In dieser Phase ist das Schlafen in normaler Position eine Herausforderung, Sie müssen sich während der Schwangerschaft etwas dehnen, und Sie erhalten dadurch Flexibilität und Kraft für Ihre Beine und Muskeln.

Gehen:

Das Laufen während der Schwangerschaft hilft Ihnen, die Atmungsprobleme und den Stress zu reduzieren. Das Laufen wird für Ihre Körper- und Geistesfrische helfen. Es wird Sie und Ihr Baby gesund und gesund halten, wenn Sie regelmäßig gehen.

Mageneinstellung:

Versuchen Sie, Ihren Schwerpunkt beizubehalten, damit es einfacher wird, an Ihrer Position zu arbeiten und einige Übungen auszuprobieren.

Sex während der Schwangerschaft in der 26. Woche:

Natürlich kann es in dieser Phase einige Probleme mit Ihrer Schwangerschaft geben, wie zum Beispiel die schnelle Entwicklung Ihres Kindes in dieser Woche, aber das bedeutet nichts anderes als sich für immer zu verändern. Wenn Sie sexuellen Aktivitäten nachgehen möchten, ist dies keine schlechte Idee. Sie möchten jedoch vorsichtshalber mit Ihren Positionen umgehen.

Tipps zur Überwindung von Stress während der Schwangerschaft:

  • Verschieben Sie jede einzelne Aktivität, bei der Ihre Energie für immer abfließt. Dies könnte wie eine offene Einladung zu überwältigender Angst sein.
  • Essen Sie gut, ist gut für Ihren Geist und Ihren Körper. Gesunde Lebensmittel und Diäten helfen Ihnen, gesund zu leben; Der hochgesunde Nährstoff besteht aus Omega-3-Fettsäuren, Vitaminen und anderen Mineralien. Es wird dazu beitragen, Ihre Gesundheit zu verbessern
  • Wenn Sie mehr Zeit mit Ihrer Familie und Ihrem Partner verbringen, können Sie Ihren Geist gesünder und zufriedener halten. Wenn Sie Stress in Bezug auf Ihre Finanzen, Ihren Job oder Ihre Wohnung haben? Lass all diese Dinge und mach deinen Geist frei.
  • Lassen Sie sich nicht von der Technologie übernehmen. Heutzutage wächst die Technologie schnell, wenn Sie Ihre Freizeit mit dieser Technologie verbringen, wie beispielsweise Mobiltelefone oder Fernseher, die sich auf Babys auswirken. so können sie ihre freizeit mit familien verbringen.
  • Ausschlafen ist eine gute Idee. Tiefschlafen hilft Ihnen, Ihre Gesundheit sowohl geistig als auch körperlich zu verbessern. Es wird auch Ihnen und Ihrem Kind helfen, glücklicher und friedlicher zu werden.

Medizinische Behandlungen und Untersuchung

Wenn Sie eine Schwangerschaft planen, konsultieren Sie Ihren Arzt für eine vollständige Untersuchung. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise bestimmte Arzneimittel ändern oder beenden. Während der sechsmonatigen Schwangerschaft müssen Sie Medikamente einnehmen, um Gesundheitsprobleme wie Bluthochdruck und Asthma zu behandeln. Es werden einige Medikamente empfohlen, um Husten, Allergien, Magenbeschwerden, Schmerzen zu vermeiden:

  • Schmerzen - Acetaminophen. Lassen Sie sich nicht mit Ibuprofen und Naproxen verwöhnen.
  • Allergie, wenn Sie während der Schwangerschaft Allergien einnehmen sollten, Antihistaminika oder einen Hauch Ioratidin. Vermeiden Sie die Verwendung von Pseudoephedrin und Decongestants, zum Beispiel Phenylephrin.
  • Husten- bei starker Erkältung versuchen Sie Dextromethorphan.
  • Magenprobleme - Metamucil. Vermeiden Sie Abführmittel und Mineralöl.
  • Herzbrennen und Geschwüre - Vermeiden Sie das Brennen des Herzens, probieren Sie Antacids Sirupe und Tabletten.

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen:

  1. Stellen Sie Ihren Schwerpunkt mit dem wachsenden Babybauch gut ein. Tragen Sie keine Fersen beim Gehen.
  2. Diät sollte gesund sein. Vermeiden Sie alles, was zu Säure oder Sodbrennen führen kann, wie Junk Food. Trinke viel Wasser.
  3. Mindestens 10 Stunden am Tag schlafen. Tiefschlaf hilft Ihnen, Ihren Geist glücklich zu halten.
  4. Wechselwirkungen mit Arzneimitteln können in Ihrer Situation schädlich sein. Vergessen Sie nicht, vor der Einnahme von Medikamenten Ihren Arzt zu konsultieren.
  5. Bevor Sie ein Baby kaufen, sollten Sie niedliche Tücher, Pullover und Dämpfer kaufen, damit sich Ihr Baby glücklich anfühlt und Ihren Stress reduzieren kann.

Nun, da Ihre Schwangerschaft mit der Zeit besser wird, vergessen Sie nicht, dass Sie mit der Verantwortung und dem Ernst der Situation einverstanden sind. Ich hoffe, Sie schaffen das nächste Trimester von einer Seite zur anderen ebenso reibungslos wie dieses. Sie können sich mit Hilfe dieser Tipps zufrieden geben und es in Ihrem Zuhause selbst ausprobieren, eine glückliche Woche mit Ihrem Baby!

Loading...