Haarpflege

Beauty Hair Care Tips für fettiges Haar

Seien Sie nicht eifersüchtig auf das Mädchen von nebenan, denn ihr Haar ist weich und geschmeidig und Männer gehen Gaga über ihre Locken. Wenn Sie das überschüssige Öl oder den öligen Ausdruck Ihres langen Haares endgültig wegwerfen möchten, sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Lassen Sie uns daran arbeiten, oder?

Es gab eine Zeit, in der wir keine Ahnung hatten, welche magischen Gebräuche unsere Küchen hervorbringen konnten, und wir sprechen nicht nur von Essen. Seit jeher rühmten sich unsere Großmütter immer mit natürlichen, hausgemachten Mitteln, die Wunder für unsere Haare und Haut waren. In der heutigen Zeit sind chemisch induzierte Kosmetikprodukte die Norm, die Haare und Haut gut aussehen lässt, aber nicht ohne langfristige Katastrophen.

Mehr sehen: Verschiedene Haartypen

Bei fettigem Haar leiden die Menschen unter schmutzigen Kopfhaut und Infektionen, schmutzigen Haarsträhnen und Staubpartikeln, die sich darin ablagern. Aufbau macht die Kopfhaut auch stinkend und juckend. Wieder einmal würden wir Sie nicht bitten, chemisch induzierte Produkte zu verwenden, denn wir wissen, wie es funktioniert. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was die Küchen bieten können, und hier ein paar Schönheitspflege-Tipps für Sie. Lesen Sie also weiter und seien Sie für das gleiche gut informiert.

Inhalt:

    Einfache hausgemachte Beauty-Tipps für fettiges Haar:

    Das fettige Haar sieht sehr langweilig aus, daher wünscht sich jeder langes und gesundes Haar. Um ein so schönes Haar zu erhalten, müssen Sie einige Beauty-Tipps befolgen. Dieser Artikel wird Sie für die besten und einfachen hausgemachten Haarpflegetipps für fettiges Haar anleiten.

    1. Erhalten Sie einen natürlichen Conditioner:

    Werfen Sie einen Blick online und es gibt eine Menge Rezepte, die Ihnen helfen würden, Zutaten aus Ihrer Küche zu verwenden, um eine natürliche Haarspülung zu machen. Der richtige Conditioner würde für die öligen Stränge zaubern, und daher sollte es das Ziel sein, einen ölfreien Conditioner zu machen. Verwenden Sie den Conditioner jedoch sparsam und stellen Sie sicher, dass die Wurzeln oder die Kopfhaut nicht berührt werden. Nur die Haarspitzen sollten verwöhnt werden. Investieren Sie daher in Eier, die Ihr Haar konditionieren und beleben.

    2. Wähle das richtige Shampoo:

    Das Haar muss sauber gehalten werden, vor allem bei fettigem Haar, das Schmutz und Staub durch die Kerbe zieht. Sie müssen Ihre Haare jeden Tag waschen, jedoch mit Kräutershampoos oder milden. Seien Sie nicht so begeistert, dass Sie Ihre Haare jeden Tag waschen. Dies könnte die Talgdrüsen dauerhaft zerstören und dazu führen, dass die Haare fettiger werden, da die Drüsen mehr Öl produzieren. Dies würde Sie zu keiner Lösung führen, also alle zwei Tage einmal waschen, und das reicht.

    3. Bürsten Sie diese Spannungen:

    Regelmäßiges Kämmen und Bürsten, mindestens zweimal täglich, reicht aus, um das fettige Haar zu behandeln. Dadurch können die von den Drüsen produzierten natürlichen Öle ihre Kopfhaut gleichmäßig verteilen. Bei täglicher Pflege der Kopfhaut wird weniger Öl produziert, was bedeutet, dass Sie auf lange Sicht nicht nach langen, fettigen, behaarten Locken weinen müssen.

    4. Lauwarmes Wasser:

    Achten Sie beim Waschen Ihrer Haare mit Wasser darauf, dass sie nicht heiß und nicht kalt sind, sondern nur lauwarm. Dies ist am besten für diejenigen, die fettiges oder fettiges Haar haben, da heißes Wasser die Sache noch verschlimmern würde. Heißes Wasser aktiviert die Drüsen, um mehr Öl zu produzieren, sagen Experten. Sie wollen nach dem Duschen nicht unangenehm und ungepflegt aussehen, oder? Dies ist einer der besten Haarpflegetipps für fettiges Haar.

    5. Übung mit Ihrem Haar gebunden:

    Wenn Sie trainieren, sollten Ihre Haare zu einem Knoten oder einem Pferdeschwanz zusammengebunden werden. Schweiß würde das Haar schmutzig und fettig machen. Dies würde auch für diejenigen gelten, die längere Zeit in der heißen Sonne oder in feuchter Umgebung arbeiten. Halten Sie das Haar daher gefesselt und vor Umwelteinflüssen geschützt.

    Mehr sehen: Haarpflege-Tipps für trockenes Haar

    6. Keine Heißluft mehr zum Styling:

    Versprechen Sie sich, zu Ihren fettigen Locken freundlich zu sein, und verwenden Sie keine heiße Luft mehr, um die langen Locken zu stylen. Wenn heiße Luft verwendet wird, wird mehr Öl produziert. Halten Sie diese Glätteisen also meilenweit entfernt und seien Sie gut zu Ihrem Haar. Selbst wenn Sie die Bügeleisen einmal verwenden müssen, stellen Sie sicher, dass Sie dies bei der niedrigsten Temperatur tun.

    7. Haare zu Hause waschen lassen:

    Der beste Weg, um mit fettigem Haar umzugehen, ist sicherzustellen, dass das Mittel für das gleiche hausgemacht ist. Es ist eine der perfekten und hervorragenden Haarpflege-Tipps für fettiges Haar.

    • Eine Tasse lauwarmes Wasser mit Backpulver, zu dem eine ganze Zitrone entsaftet und gemischt wird, wäre gut.
    • Massieren Sie es in Ihre Kopfhaut und verwenden Sie nur Ihre Fingerspitzen.
    • Warten Sie eine halbe Stunde und war es mit lauwarmem Wasser los.
    • Verwenden Sie bei Bedarf ein Meile-Shampoo aus Kräutern, um die Routine zu beenden.

    8. Die Magie des Essigs:

    Der Anhaftung und Fettigkeit im Haar satt? Verwenden Sie Essig, um damit fertig zu werden, sagen Experten. Am besten verwenden Sie weißen Essig oder Apfelwein, da sie keine künstlichen Elemente enthalten. Vergewissern Sie sich, dass eine Tasse weißer Essig mit zwei Tassen Wasser verdünnt wird. Diese sollte verwendet werden, um Haare zu waschen und zu konditionieren.

    9. Limetten-Gurken-Shampoo:

    Verwenden Sie Limetten mit einer Gurke als Paste und tragen Sie sie auf Ihr Haar auf. Lassen Sie es zehn Minuten lang auf Ihrer Kopfhaut liegen und entfernen Sie es schließlich mit warmem Wasser. Dies würde das pH-Gleichgewicht der Kopfhaut aufrechterhalten, würde die Öldrüsen nicht aktivieren und würde das Haar auch frei von Fettigkeit halten. Seien Sie sanft und beobachten Sie, wie Sie die Kopfhaut beruhigen, während Sie massieren oder schrubben.

    10. Mehl:

    Over-the-the-hair Produkte für fettiges Haar können teuer sein. Sparen Sie also alles Geld, um ein schönes Geschenk zu kaufen. Heimwerkerfertigkeiten sind im Moment am besten zu gebrauchen. Nehmen Sie sich also eine Tasse trockenes Maisstärkemehl und verteilen Sie es auf Ihren Wurzeln, wie Sie es mit Haaröl auf der Kopfhaut tun würden. Machen Sie einfach ein paar Minuten lang ein wenig, tupfen Sie das überschüssige Öl ab und waschen Sie es später mit einem milden Shampoo. Einfach ist es nicht !!

    11. Henna:

    Henna ist eine der effektivsten Methoden zur Behandlung fettiger Haare. Es ist auch einer der häufigsten Tipps für fettige Haare. Es konditioniert das Haar und hat keine schädlichen chemischen Auswirkungen auf Ihr Haar. Es ist ein pflegendes Produkt, das die Weichheit und den Glanz Ihrer Haare erhöht.

    • Um die ideale Hennapaste herzustellen, brauen Sie eine Tasse Tee-Likör und lassen Sie ihn abkühlen.
    • Wenden Sie dann Henna-Power auf den Tee an und lassen Sie die obige Mischung während der Nacht einwirken.
    • Und dann morgens die Mischung auftragen und 2 Stunden einwirken lassen und dann die Haare mit einem milden Shampoo sorgfältig waschen.
    • Dies führt zu weniger fettigem Haar.

    12. Backpulver auftragen:

    Haarpflegetipps für fettiges Haar umfassen das Auftragen von Backpulver, ein allgemeiner Kücheninhaltsstoff, der Wunder wirkt, da er die Fettigkeit der Kopfhaut und des Haares verringert. Es kann auf verschiedene Weise nützlich sein, da es die Fettigkeit der Kopfhaut reduziert. Das Originalprodukt kann selbst als Trockenshampoo verwendet werden. Sie können auch 2 Esslöffel Backpulver mischen und mit Wasser einer geeigneten Menge mischen, um eine dicke Paste zu erhalten. Tragen Sie dann die Paste auf Ihr Haar auf und lassen Sie es für ca. 20 Minuten ruhen und anschließend mit kaltem Wasser abwaschen. Sie können das Shampoo später anwenden, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Backpulver kann auch zur regelmäßigen Reinigung der Haare verwendet werden, indem es mit Shampoo gemischt wird.

    13. Bier verwenden:

    Experten in ihrer Liste für die Behandlung von fettigem Haar schließen auch die Behandlung mit Bier ein. Fast alle Getränke haben einen hervorragenden Trocknungseffekt und tragen dazu bei, den in Ihrem Haar vorhandenen Ölgehalt zu reduzieren. Bestehend aus mehreren Nährstoffen und Vitaminen, die das Haar mit Feuchtigkeit versorgen. Es kann direkt nach dem Shampoonieren der Haare verwendet werden oder es kann gut mit anderen Haarpackungen gemischt werden. Um Bier ideal zu verwenden, sollten Sie ein Bier öffnen und 30 Minuten lang aufrechterhalten. Nach dem Shampoonieren der Haare die nassen Haare mit Bier und mit fließendem Wasser abwaschen. Sie können auch eine Maske vorbereiten, indem Sie 100 ml Bier und 1 Eigelb mischen und die Mischung gut zwischen Ihrem Haar und Ihrer Kopfhaut einmassieren. Lassen Sie es 30 Minuten auf den Haaren stehen und waschen Sie die obige Mischung gut mit kaltem Wasser ab.

    14. Verwendung von Egg Whites Pack:

    Fetthaltige Haarpflegetipps listet auch auf, dass eine Packung Eiweiß bei der Kontrolle der von Ihren Haarfollikeln ausgeschiedenen Öle hilfreich sein kann. Es reichert Ihr Haar von innen an, da es reich an Fetten und Proteinen ist. Der weiße Teil der Eier enthält bestimmte Bakterien und Enzyme, die dazu beitragen, die Fettigkeit der Kopfhaut und der Haare zu reduzieren. Um die Packung herzustellen, nimm zwei Eier und nimm den weißen Teil des Eies heraus, der das Eigelb davon trennt. Lagern Sie das Eiweiß in einer Schüssel und tragen Sie es von den Wurzeln bis zu den Spitzen gut auf das feuchte Haar auf. Massieren Sie es 5 Minuten lang, tragen Sie die Maske etwa 30 Minuten lang, waschen Sie es mit einem milden Shampoo ab und folgen Sie anschließend einer Zitronenspülung in Ihrem Haar für beste Ergebnisse.

    15. Auftragen von Orangenschalen:

    In fettigen Haarpflegetipps werden auch Orangenschalen als wirksamer Bestandteil zur Kontrolle der übermäßigen Ölproduktion aufgeführt. Mahlen Sie einige Orangenschalen und mischen Sie sie gut mit 2 Teelöffel Honig. Tragen Sie dann die obige Mischung auf Ihre Kopfhaut und Ihr Haar auf, lassen Sie sie trocknen und setzen Sie sich für 20-30 Minuten ab, waschen Sie sie ab und folgen Sie Ihrem normalen Shampoo-Zeitplan. Diese Paste und Sie können auch Orangenschalenpulver verwenden, indem Sie die trockenen Schalen zermahlen und Ihr fettiges Haar behandeln.

    Mehr sehen: Tipps für schwarzes Haar

    Wir hoffen, dass die oben genannten Schönheitstipps für Ölhaar hilfreich sind, um gesundes Haar zu erhalten. Passen Sie auf und seien Sie glücklich mit diesen schönen langen Locken.