Schönheit & Mode

So verwenden Sie Salate zum Abnehmen? L

Wenn wir das Wort Salat hören, können wir uns nur rohe, unappetitliche Faserstückchen, schnellen und garantierten Gewichtsverlust vorstellen. Aber ist es wirklich so langweilig und so einfach? Lasst uns tiefer in unsere Salatschüsseln graben.

Mehr sehen: Rosinen essen, um Gewicht zu verlieren

Inhalt:

    Salate zum Abnehmen:

    Salate: Einfach und leicht:

    Salate gelten als die besten Mahlzeiten, um sicherzustellen, dass wir weniger Kalorien verbrauchen und uns nach jeder Portion voller fühlen. Obst und Gemüse sind reich an Ballaststoffen von Mutter Natur. Aber nicht alle Gemüse und Früchte sind vorteilhaft für die Gewichtsabnahme. Gemüse wie Mais, Avocado, Erbsen, Kürbis und Früchte wie Bananen sind wunderbar mit wichtigen Nährstoffen gefüllt, sorgen aber auch dafür, dass unser Körper mehr Volumen bekommt. Ein Salat ist also nicht so einfach wie etwas Essbares zu werfen.

    Ein einfacher Hühnersalat mit Eisbergsalat, Käse, 1 Tasse Hühnerbrust, kandierten Walnüssen, Avocado-Würfel und 2 EL. Ranch Dressing endet mit einer Mahlzeit, die zwischen 800 und 1.000 Kalorien enthält, mit minimalem Gemüse und erheblichen Mengen an Fett. Ein Tofu-Salat in Rapsöl-Dressing und Blattgemüse wird bei überschaubarer Fettmenge 200-300 Kalorien wert sein. Wie bei jedem Nahrungsmittel müssen Sie die Portionsgrößen kontrollieren und die Kalorien und Fett in den Zutaten, die Sie in Ihre Salate geben, berücksichtigen, um die Gewichtsabnahme zu verbessern.

    Balancing the Mix: Zutaten:

    Fragen Sie sich, was Sie tun sollen? Lassen Sie uns die Bestandteile zerlegen, die wir mit unseren Salaten erreichen möchten. Eine ausgewogene Schüssel mit Willensenthalt enthält idealerweise die folgenden Zutatengruppen:

    • Dunkle Blattgemüse, z. Rucola, Baby-Spinat, Rucola und Brunnenkresse

    • Wässriges Gemüse, z. Sprossen, Gurken, Tomaten, gekochte grüne Bohnen, Paprika und Zwiebeln.

    • Protein, z.B. Hühnerbrust, Lachs, Bohnen oder Tofu.

    • Kohlenhydrate, z. Bohnen, Mais, Erbsen oder Rosinen.

    • Ein Schuss Geschmack mit kalorienreichen Zutaten in sehr geringen Mengen. Z.B.: Eine Avocado, Sonnenblumenkerne, kandierte Nüsse und fettarmer Käse, um nur einige zu nennen.

    • Herzgesunde Verbände mit Olivenöl, Gewürzen und einer Säure wie Balsamico-Essig / Zitrussaft usw.

    Die richtige Mischung dieser Zutaten ist der Schlüssel. Salat mit hohem Nährstoffgehalt und hohem Nährstoffgehalt kann Sie stundenlang fülliger machen. Eine magere Portion wird jedoch dazu führen, dass Ihr Hunger das Beste von Ihnen bekommt. Also weniger essen ist nicht die Lösung. Jede Komponente, die Sie verpassen, lässt Sie am Ende der Mahlzeit Ihre Zufriedenheit verlieren. Also müssen wir die Tricks lernen.

    Mehr sehen: Leinsamen zum Abnehmen

    Tricks der Schüssel:

    Lassen Sie sich von den Proteinanteilen lehnen, da sie gebunden sind, um einige Fette zu enthalten, insbesondere wenn es sich um tierische Proteine ​​handelt. Entscheiden Sie sich für frisches weißes Fleisch und vermeiden Sie rotes Fleisch in Ihrem Salat. Dies schließt jegliche Art von verarbeitetem Fleisch aus.

    Halten Sie sich nicht jeden Tag an das gleiche Grün an, sondern fügen Sie Obst in Ihren Salat ein, um die Monotonie zu beseitigen. Das Hinzufügen verschiedener Geschmacksrichtungen verbessert nicht nur den Geschmack, sondern fügt dem Gaumen auch eine Struktur hinzu. Vermeiden Sie jedoch die Zugabe von zu viel Käse, da dies den Zweck des Gewichtsverlusts beraubt.

    Vitamine A, D, E und K-sind fettlöslich, so dass unser Körper diese Nährstoffe nur mit Fett aufnehmen kann. Darüber hinaus können ungesättigte Fettsäuren dazu beitragen, Bauchfett zu schmelzen und Ihren Salat satter zu machen. Mischen Sie Olivenöl mit Essig für beste Ergebnisse.

    Weißbrot hat keine Nährstoffe und zieht schnell ein. Es führt auch zu einer hohen glykämischen Last, d. H. Es verursacht einen scharfen Anstieg des Blutzuckerspiegels. Vermeiden Sie es also, Croutons auf Ihren Salat zu legen. Ignorieren Sie auch kandierte Früchte und Nüsse täglich, da sie nur viel Zucker enthalten und keinen Fruchtwert haben. Versuchen Sie stattdessen Quinoa oder braunen Reis.

    Eine Diät, die nur Salat enthält, kann dazu führen, dass Sie sehr schnell Gewicht verlieren. Aber das muss nicht immer ein kalter, leichter Happen sein! Es kann alles sein, was du sein willst. Passen Sie Ihren Salat an Ihre eigenen Gewichtsabnahme-Ziele an und sehen Sie die Ergebnisse. Der größte Vorteil des Essens von Salaten besteht darin, dass Giftstoffe schneller aus unserem Körper ausgeschieden werden. Es ist Zeit, dass wir gesund essen.

    Mehr sehen: Vorteile von Bockshornkleesamen zum Abnehmen

    Bildquelle: 1, 2.

    Schau das Video: SO verlierst du ENDLICH FETT! FULL DAY OF EATING (March 2019).