Tattoo Designs

Tattoo-Nachsorge - 9 beste Anweisungen zur Pflege einer neuen Tätowierung

Heute ist das Design von Tätowierungen zu einem Trend geworden, aber das Wichtigste nach dem Einfärben ist, alle Vorbeugungs- und Heilmethoden anzuwenden, damit die Tätowierungen so schön aussehen, wie sie auch nach Jahren entworfen wurden. Daher ist es sehr wichtig, die Anweisungen der Tätowiernachsorge des Künstlers zu befolgen, damit Sie nach dem Einfärben keine Probleme haben.

9 besten Tipps für die Nachbehandlung von Tätowierungen:

Hier stellen wir Ihnen einige Top-9-Schritte oder -Methoden vor, mit denen Sie sich nach dem Designprozess sicher um Ihr Tattoo kümmern können.

1. Befolgen Sie die Anweisungen des Künstlers:

Zuallererst sollten Sie die Anweisungen Ihres Künstlers hören und befolgen, damit Ihr Tattoo bleibt und so aussieht, wie Sie es möchten. Möglicherweise hat ein anderer Künstler andere Möglichkeiten, aber Sie sollten immer auf Ihre Künstlermethoden hören.

2. Sollte den Verband nicht verlassen:

Nach dem Entwerfen durch den Künstler reinigte und setzte er antibakterielle Salbe oder Lotion ein und deckte den Bereich mit der Bandage ab. Beeilen Sie sich nicht und versuchen Sie, das Cover oder den Verband zu entfernen, sobald Sie das Studio verlassen oder Ihr Zuhause erreicht haben. Lassen Sie den Verband mindestens 4-6 Stunden für die Tätowierung nach den Anweisungen Ihres Künstlers.

3. Entfernen Sie die Abdeckung sicher:

Sobald die festgelegte Zeit abgelaufen ist, sollten Sie den Verband nicht eilig entfernen. Tauchen Sie den Bereich zuerst langsam und gleichmäßig in das warme Wasser, damit der Verband nicht an Ihrer Haut haftet und er glatt herauskommt, sobald er nass geworden ist.

4. Waschen Sie den Bereich stetig:

Verwenden Sie gemäß Ihrer Künstlerempfehlung warmes oder lauwarmes Wasser und milde Flüssigseife wie Carex, DiaGold oder Tattoo Goo Deep Reinigungsseife nach Ihrer Wahl. Verwenden Sie die Hände vorsichtig und entfernen Sie die Blutflecken. Seien Sie vorsichtig und entfernen Sie keine Flecken mit einem Luffa oder einem Wäscher. Legen Sie das Tattoo nicht direkt unter das fließende Wasser. Versuchen Sie, mit den Händen Wasser auf den Bereich zu tupfen.

5. Tupfen Sie den Bereich mit einem weichen Tuch ab:

Wenn Sie den Bereich sorgfältig gereinigt haben, tupfen Sie den Bereich langsam mit leichten Händen und einem leichten, sauberen Handtuch ab, sodass die überschüssige Feuchtigkeit von einem Handtuch getränkt wurde. Reiben Sie den Bereich auch nicht aus Versehen, da dies zu Irritationen führen kann. Versuchen Sie, den Platz für eine Stunde offen zu halten, damit der Bereich vollständig getrocknet wird.

6. Tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf das Tattoo auf:

Sobald Sie das Gefühl haben, dass die Fläche getrocknet ist, tragen Sie eine nicht parfümierte Feuchtigkeitscreme wie Bepanthen oder Bacitracin auf. Stellen Sie sicher, dass Sie eine dünne Schicht auftragen und langsam reiben, bis sie in die Haut eingezogen ist.

Mehr sehen: Tattoo Designs und Bedeutungen

7. Tägliche Reinigung der Tätowierung sicherstellen:

Sie sollten sowohl antibakterielle Seife als auch Feuchtigkeitscreme verwenden, bis das Tattoo vollständig geheilt ist. Stellen Sie sicher, dass Sie den Tätowierungsbereich mindestens dreimal am Tag reinigen sollten. Wenn Ihre Kleidung darauf reibt, decken Sie den Bereich mit dünner Gaze oder medizinischem Klebeband ab.

8. Vermeiden Sie die Einwirkung von Sonnenlicht:

Wenn es nicht notwendig ist, setzen Sie das Tattoo nicht direktem Sonnenlicht aus. Besonders wenn es sich um ein farbiges Tattoo handelt, kann es verblassen. Wenn Sie im Sonnenlicht unterwegs sind, tragen Sie Sonnencreme oder Creme auf, damit diese vor den UV-Strahlen geschützt wird. Lotionen wie Clarins Sunscreen oder Riemann-Creme können aufgetragen werden, bevor Sie in die Sonne gehen.

Mehr sehen: Beste Tattoo-Ideen für Männer und Frauen

9. Jucken Sie nicht und haben Sie Patienten:

Wenn das Tattoo trocken ist, kann dies zu Juckreiz führen. Warten Sie nicht, dass die Tinte in diesem Bereich entfernt wird. Andernfalls können sich Flecken bilden, stattdessen befeuchten Sie den Bereich täglich, um ihn feucht zu halten. Sie müssen genügend Geduld haben, da der Heilungsprozess je nach Größe des Designs einige Zeit in Anspruch nimmt. Folgen Sie einfach den Anweisungen Ihres Künstlers, damit das Tattoo so hervorsticht, wie Sie es möchten. Zu guter Letzt sollten Sie das Studio besuchen, wenn Sie einen Touch-Up benötigen.

Tätowierungen wurden immer als einer der trendigsten Stile betrachtet, um Ihre Botschaft und Ihre Ideen ohne eine Rede zu vermitteln. Es ist jedoch sehr wichtig und obligatorisch, die von Ihrem Künstler gegebenen Anweisungen zur Nachbehandlung der Tätowierung zu befolgen, damit das Tattoo richtig heilt und wirklich gut aussieht, wie Sie es sich gewünscht haben.

Mehr sehen: Tattoo Designs für Mädchen

Bildquelle: 1.

Loading...