Schönheit & Mode

Top 20+ Beste touristische Orte in Ahmedabad zu besuchen

Die Hauptstadt von Gujarat, Ahmadabad, ist ein sehr beliebtes Touristenziel in Indien. Es wird auch als "Manchester of India" bezeichnet, da es über Hunderte Tuchfabriken gibt. Das Reiseziel in Ahmadabad ist eine ideale Mischung aus dem alten Erbe und der Lebendigkeit der Gegenwart.

Ahmadabad, ein Bundesstaat Gujarat, ist die Stadt der Vergangenheit. Dieser Ort wurde aus den vergangenen Jahrhunderten gebaut. Bestehend aus wunderschönen Seen, historischen Monumenten, Tempeln, Moscheen und Museen. Es ist ein Juwel von Indien. Da die Historiker diesen Ort gerne besuchen würden, werden die Leute, die sich nicht für die Bücher begeistern, sicherlich begeistert sein. Touristen, die mehr und mehr erkunden möchten, sollten diesen Ort besuchen und werden beeindruckende Fakten über die Vergangenheit erfahren.

Schöne Ahmedabad Touristische Orte zu besuchen:

Religiöse Stätten: -

Ahmadabad als Metropole vergisst in letzter Zeit nicht sein Erbe. Die religiösen Orte sind nicht nur ein Ort der Anbetung, sondern auch reich an Kunst und Kultur, Geschichte und reicher Architektur. Die Hauptreligion ist der Hinduismus, aber andere Religionen werden auch in dieser Stadt verfolgt. Die Orte sind einen Besuch wert und werden Sie sicherlich in Erstaunen versetzen.

1. Ahmed Shahs Moschee:

Ahmed Shahs Moschee ist die älteste Moschee in dieser Stadt und wurde von Sultan Ahmed Shah im Jahr 1414 v. Es befindet sich am südwestlichen Ende der berühmten Bhadra-Festung.

2. Bhadrakali-Tempel:

Dieser Tempel wurde vom Herrscher Aazam Khan in Rechnung gestellt. Dieser Tempel wurde im Bhadra Fort errichtet.
Wie die Kunst geht, wurde dieser Tempel im Mittelalter von der Maratha erbaut. Dies ist einer der besten touristischen Orte in Ahmedabad.

3. Rani Sipris Moschee:

Dieses wurde 1514 v. Chr. Von Rani Sipri, begum von Mehbub Begada, errichtet. Und diese Moschee verbindet den hinduistischen und den islamischen Stil. IT befindet sich im südöstlichen Teil der Stadt. Verlassen Sie keine historischen Ahmadabad Sehenswürdigkeiten, die Sie besichtigen können.

4. Sidi Saiyad Jali:

Diese Moschee ist berühmt für ihre einzigartige Architektur. Es liegt in der Nähe des berühmten Lal Dawaza. Wie der Name vermuten lässt, ist das Gefängnis (Fenster) in 10 halbrunde Strukturen gerahmt und ist auch für sein hervorragendes Maßwerk aus Stein berühmt.

5. Akshardham Tempel:

Der Tempel ist eine herrliche Aussicht, die den Geschmack der Kunst und des Stils von Gujarat vermittelt.
Der in Gandhi Nagar gelegene Ort wird jährlich von rund 2 Millionen Besuchern besucht. Im Tempel können wir ein Idol von Lord Swaminarayan bezeugen.

6. Swaminarayan-Tempel:

Dieser Tempel wird von Touristen auf der ganzen Welt besucht. Der im 19. Jahrhundert erbaute Kalupur ist der weltbekannte Tempel und hat in allen großen Städten der Welt viele Ableger auf der ganzen Welt. Der Tempel verfügt über exquisite Holzschnitzereien.

7. Hutheesing Jain Tempel:

Der Jain-Tempel in der Stadt wurde 1850 erbaut. Der Tempel wurde von Sheth Hatheesing, einem Geschäftsmann im Einzelhandel, erbaut und war dem 15. Dharamnath oder "Jain Tirthankar" gewidmet. Dies ist einer der bekanntesten Touristenorte in Ahmedabad.

Gardens:-

Wir haben wunderschöne und wunderschöne Gärten in und um Ahmedabad. Dies sind die meisten touristischen Orte in Ahmedabad.

8. Der Victoria-Garten:

Dieser Garten ist der schönste und amüsierteste Ort der Stadt. Befindet sich an der südlichen Ecke des Bhadra Fort. Die Sehenswürdigkeiten in diesem Ort sind für alle Touristen sehr schön.

9. Der Law Garden:

Dieser Garten ist ein bekannter Ort für Gujarats exquisites Kunsthandwerk und traditionelle Outfits. Diese unglaublichen Materialien werden von den Straßenhändlern mit ihrem bescheidenen Verhalten verkauft, und wir haben auch die Möglichkeit, auf Kolkata-Märkten zu verhandeln.

10. Bal Vatika:

Wie der Name schon sagt, bedeutet bal Kinder und vatika Garten. Der Garten liegt am Ufer des Kankari-Sees. Die Kinder hier geniessen und entlasten sich vom Studium, was Kindern maximal langweilig wird.

11. Vergnügungsparks:

Wie jede andere Stadt hat auch Ahmedabad einen Vergnügungspark. Jeden Tag besuchen viele Menschen diesen Ort und genießen sie. Es ist einer der meistbesuchten touristischen Orte in Ahmedabad, um viel zu genießen.

12. Shankus Wasserpark:

Dieser Park befindet sich am Mehsana Highway, 60 km von Ahmadabad entfernt, und ist der größte und früheste Wasserpark, der jemals in Eurasien gebaut wurde. Kein anderer Wasserpark ist so schön und einer der aufregendsten Touristenorte in Ahmedabad.

Mehr sehen: Touristische Plätze in Gujarat

Seen: -

Die Seen in Ahmadabad bieten eine reizvolle Aussicht. Der Klang der Vögel zwitschert, das klare blaue Wasser und das Grün überall faszinieren die Augen der Betrachter.

13. Chandola Lake:

Der Chandola Lake liegt an der Dani Limda Road und ist kein natürlicher See. Der Chandola Lake ist ein Wasserreservoir und kommt den Menschen in Ahmedabad zugute. Das Wasser des Chandola Lake wurde für verschiedene industrielle Zwecke und für die Bewässerung genutzt. Die Frau eines Moghul-Sultans von Ahmedabad namens Tajn Khan Nari Ali wird für den Bau des Sees gutgeschrieben.

14. Kankaria See:

Der von Sultan Qutab-Udin errichtete See hat 34 verschiedene Seiten und wurde im Jahr 1451 n. Chr. Errichtet. Als künstlicher See liegt er im südöstlichen Teil der Stadt Ahmadabad. Die Menschen glauben, dass der Kankaria-See früher von Moghul-Kaiser Jahangir und seiner schönen Frau Kaiserin Noor Jahan besucht wurde.

Mehr sehen: Rajasthan Touristische Plätze

Naturschutzgebiete: -

Es wird gesagt, dass Ahmadabad eine große Vielfalt an Fauna beherbergt. Seltene Vogel- und Tierarten finden Sie hier:

15. Nalsarovar Bird Sanctuary:

In einer Entfernung von 70 km von Ahmadabad liegt ein sumpfiges Grundstück, das den Zugvögeln Schutz bietet. Den Botanikern zufolge fliegen Vögel während der Winter in Indien aus Sibirien. Das Seewasser ist kristallblau.

16. Der zoologische Garten von Kamla Nehru:

Es liegt in der Nähe des Kankaria-Sees und ist ein Haus von Albinotieren, Vögeln, Reptilien und Säugetieren. Dies ist ein Ort, an dem alle Vögel und Tiere von der Regierung in Ahmedabad sicher geschützt wurden.

Mehr sehen: Orte in Arunachal Pradesh zu sehen

17. The Rann Of Kutch Desert Wildlife Sanctuary:

Überall auf der Welt bekannt, zeugt dieser Ort von der Fauna. Vögel wie Lerchen, Grasmücken, Wachteln, Falken, Vogelscheuchen können gefunden werden. Tiere wie Schakale, Katzen, Indische Füchse und Wildpferde können gefunden werden.

18. Sabarmati Ashram:

Sabarmati Ashram, auch bekannt als Gandhi Ashram, ist einer der prominentesten Orte in Ahmedabad. Der Ort war einst die Heimat von Mahatma Gandhi, der auch als "Vater der Nation" bekannt war. Der Sabarmati-Ashram hat eine große historische Bedeutung und wird von Historikern aus der ganzen Welt besucht. Dort gibt es auch ein Museum, das Fotografien, Briefe und andere Gegenstände von Mahatma Gandhi beherbergt. Besuchen Sie den Sabarmati Ashram einmal während Ihres Besuchs, um diesen großen indischen Freiheitskämpfer zu ehren.

19. Teen Darwaza:

Teen Darwaza ist die perfekte Mischung aus indo-islamischem Architekturstil. Es ist einer der bekanntesten Touristenorte in Ahmedabad. Dieses Wahrzeichen wurde im Jahre 1411 von Sultan Ahmed Shah erbaut. Teen Darwaza lag strategisch günstig neben dem berühmten Bhadra Fort und diente als das längste und älteste Tor zur Stadt. Eine der Besonderheiten von Teen Darwaza ist das Vorhandensein einer ewigen Lampe in einem der Hohlräume der Hauptstruktur. Die Lampe leuchtet seit mehr als 500 Jahren ununterbrochen. Diese Tradition wurde von einer muslimischen Familie getragen. Es gibt jedoch auch eine Legende, die die Beleuchtung der Lampe mit der Göttin Lakshmi in Verbindung bringt.

20. Drachenmuseum:

Ein Besuch des Kite Museums in Ahmadabad ist für jeden Reisenden ein faszinierendes Erlebnis. Es ist ein einzigartiges Museum, das auch ein berühmter Touristenort in Ahmedabad ist. Das Drachenmuseum wurde von Bhanubhai Shah gegründet und verfügt über eine beispiellose Sammlung selektiver Drachen, die vom Mann selbst gebaut wurden. Jeder Drachen in diesem Museum ist in Bezug auf Farben, Größen oder Material einzigartig.

21. Adalaj Step Well:

Da es sich um ein trockenes Gebiet handelt, gibt es in der Region mehrere Stufenbrunnen, die als einzige Wasserquelle für die Menschen dienten. Daher wurden diese Strukturen von den Menschen in Gujarat reich verziert. Adalaj Step Well ist eine solche Struktur, die auch eine der Hauptattraktionen in Ahmedabad ist. Diese Wasserquelle wurde im Jahr 1499 von Rudabai errichtet. Adalaj Step Well ist ein wunderschönes Bauwerk mit erhöhten Plattformen und Galerien. Die geometrischen Motive und Figuren, die in den Brunnen eingraviert sind, sind eine Augenweide. Darüber hinaus sind die geschnitzten Säulen, die die Pavillons tragen, mit diffusem Licht bedeckt, was es zu einem idealen Ruheort macht.

Bevor Sie sich auf die Reise in diese wunderschöne Stadt begeben, möchten wir Sie bitten, die folgenden Tipps zu befolgen.

1. Wenden Sie sich an einen autorisierten Agenten, um Ihre Flugpreise, den Zugfahrpreis oder den Bustarif zu wettbewerbsfähigen Preisen festzulegen.
2. Tragen Sie immer Ihr eigenes Wasser
3. Zahle kein Geld für Anwärter und Bettler
4. Klicken Sie auf viele Bilder
5. Genieße deine Zeit

Loading...

Schau das Video: Ahmedabad Street Food. Indian Street Food (September 2019).