Schönheit & Mode

Wie man Nachtcreme für Ihren Hauttyp wählt

Welches ist die beste Nachtcreme für Ihren Hauttyp? Wie wählen Sie die beste Nachtcreme für Ihren Hauttyp aus? Nachtcremes sind eine dicke, zusätzliche erweichende Feuchtigkeitscrememethode, die die Haut die ganze Nacht durchfeuchtet. Menschen verwenden jährlich Milliarden von Dollar für Hautpflegeprodukte. Nachtcremes enthalten nährende und Anti-Aging-Wirkstoffe, die die Zellerneuerung anregen, die Elastizität der Haut wiederherstellen und das Erscheinungsbild von feinen Linien und Falten reduzieren. Wir liefern die Details und die besten Tipps zur Auswahl der richtigen Nachtcremes für Ihren Hauttyp.

Beste Tipps für die Wahl der Nachtcreme für Ihren Hauttyp:

Vorteile der Verwendung von Nachtcremes:

Zunächst müssen Sie wissen, warum die Nachtcremes verwendet werden sollten.

• Feuchtigkeit und Hydrat zuführen

• Erleichterung der Hautwiederherstellung und Wiederherstellung der Hautelastizität

• Beruhigen und kühlen Sie die Haut

• Schauen Sie nach dem Aussehen alternder Haut

• Vermeiden Sie ein Absacken der Haut

• Nährstoffe beleben zudem die Haut

• Verringern Sie das Erscheinungsbild von feinen Linien, Falten und Verfärbungen.

Mehr sehen: Nachtgesichtscreme für Männer

Wie man Nachtcreme nach Alter wählt:

1) In deinen 20ern - Creme beinhaltet wie Honig, Aloe Vera und andere ätherische Öle.

2) In den 30er Jahren - es werden lebhafte Inhaltsstoffe wie Aminosäuren, Retinol, Ceramide sowie andere Antioxidantien vorgeschlagen.

3) In Ihren 40ern - in Cremes, die Peptide, Soja-Extrakt und Vitamine enthalten.

4) In Ihren 50er und 60er Jahren - Durch die Einbeziehung von zusätzlicher Feuchtigkeit bleibt Ihre Haut gesund.

Nachtcreme für verschiedene Hauttypen:

Jeder Hauttyp hat seine persönlichen Bedürfnisse, und die Auswahl von Produkten für den geeigneten Typ kann dazu beitragen, die Haut früher zu ihrem starken Ideal zu tragen.

1) Empfindliche Haut:

Wählen Sie eine Nachtcreme, die leichte Formel enthält. Vermeiden Sie schwere, auf Parfüm basierende Cremes, die Hautausschläge verursachen können. Neem, Teebaumaloe Vera, Gurke, Cremes sind die beste Wahl. Verwenden Sie auch Kräutercremes, die Kamille oder Aloe betreffen. Diese exklusiven Elemente stören Ihre Haut nicht und wirken äußerst beruhigend.

2) fettige Haut:

Wenn Sie fettige Haut haben, wählen Sie für eine Creme, die Akne sonst nicht Hautausschläge aktiviert. Nachtlotionen ansonsten funktioniert eine ölfreie Creme hervorragend.

Mehr sehen: Vorteile der Nachtcreme

3) trockene Haut:

Eine Nachtcreme mit Pflanzenöl wird empfohlen. Dieses Material bedeckt die Haut durch einen Film, der die Flüssigkeitsverdampfung stört. Wenn Sie trockene Haut haben, müssen Sie sich für eine Creme entscheiden, die äußerste Feuchtigkeit enthält. Cremes auf Glycerinbasis sind perfekt. Die Cremes, die Mandelöl, Avocado und Sheabutter einschließen, sind für Ihren Hauttyp am besten geeignet. “

4) fette Haut:

Sie sollen keine Cremes durch übermäßigen Fett- / Ölgehalt verschmieren. Kauf von Nachtcreme, bei der diese Substanzen in einer kleinsten Menge enthalten sind. Zink ist außerdem ein nicht weniger wichtiger Bestandteil einer Nachtcreme für fettige Gesichtshaut. Eine mit Zink angereicherte Nachtcreme regeneriert erfolgreich und mattiert Ihre Haut.

5) Jeder Typ:

Nachtcremes auf Algenbasis sind für jeden Hauttyp optional, da Algen reich an wichtigen Nährstoffen sind, die Ihre Haut benötigt. Eine solche Creme erneuert intensiv Ihre Haut, während Sie schlafen.

Tipps zur Wahl der Nachtcreme für Hauttypen:

• Es ist wichtig, eine Nachtcreme auszuwählen, die zu Ihrem Hauttyp passt. Kaufen Sie auf keinen Fall eine zu breite Formel, da diese Ihre Haut verletzen kann, anstatt sie zu reparieren. Wenn die Creme außerdem dick ist, ist sie ansonsten zu fettig und kann die Poren verstopfen, wodurch die Haut nicht mehr atmen kann.

• Die meisten Produkte für trockene, normale, fettige oder Mischhaut beziehen sich speziell auf Gesichtshaut, sofern in der Produktverpackung nichts anderes angegeben ist.

• Unabhängig von Ihrem Hauttyp oder Alter sollten Sie nach einer helleren Textur suchen, die hypoallergen, nicht komedogen und parfümfrei ist.

• Darüber hinaus ist es vor dem Kauf einer Nachtcreme unerlässlich, die darin enthaltenen zusätzlichen Komponenten zu studieren. Substanz künstlicher aromatischer Zusammensetzungen, ansonsten ist eine Vielzahl synthetischer, ansonsten halbsynthetischer Mechanismen nicht erwünscht. Es ist auch bevorzugt, wenn Ihre Creme eine Vielzahl von Vitaminen, Aminosäuren, Kollagen und Peptiden enthält, die eine Anti-Aging-Wirkung haben.

Mehr sehen: Verwendung von Nachtcreme

Loading...