Schönheit & Mode

22 Schwangerschaftswochen - Symptome und Entwicklung des Fötus

Pin
Send
Share
Send


Die Freude an der Elternschaft wird in den letzten Monaten oft von einer langen Reihe von Unruhen begleitet. Wie sie sagen, handelt es sich um einen Zwei-Mann-Deal. Die Eltern entscheiden zunächst, ob sie dieser Welt ein neues Leben geben wollen oder nicht. Die Schwangerschaft ist für jeden anderen Menschen so verschieden. Während es für die zweite oder dritte Mutter so einfach wie ein Picknick an einem sonnigen Tag sein kann, kann es für andere ein Wirbelwind von Albträumen sein, besonders für die ersten Mütter. Auch wenn in den Schwangerschaftsbüchern die glückliche Mutter, die ihren Bauchbauch zur Schau stellt, vollkommen vom Glück erfüllt ist, kann das wirkliche Leben ein wenig anders sein als diese Hochglanzpapiere.

Dort sehen die Mütter mit einem strahlenden Glanz perfekt aus, aber in Wirklichkeit sehen Sie jeden Tag einen neuen braunen Fleck in Ihrem Gesicht. Dort könnten die Mütter mit einem großen, fressenden Hamburger perfekt aussehen. Hier haben Sie die verzweifelte Kontrolle, Fast Food zu essen, überwältigen Ihren Wunsch, den Hunger zu stillen. Aber der Albtraum beginnt noch nicht einmal dort. Es sind normalerweise die schlaflosen Nächte und oft Stimmungsschwankungen, gefolgt von Depressionen und Angst. Die strenge Diät-Tabelle wurde mit stündlichen Verfahren zu einer besseren Schwangerschaft zusammengestellt. Die häufigen Auseinandersetzungen mit den Ärzten und die Sorgfalt, die Sie daran hindert, sich am Abend Ihrer Mädchen zu amüsieren, sind einige der Herausforderungen, die die Mutterschaft mit sich bringen wird.

Mehr sehen: 20. Schwangerschaftswoche für schwangere Babys

Wenn das Baby zum ersten Mal gebildet wird, spricht man von einer Blastozyste, die dann ein einfacher Ball des Lebens ist, der durch den Eileiter der Mutter wandert und sich an der Ovarienwand (auch Plazenta der Mutter genannt) anbringt. Hier nährt sich das Baby von der Mutter und wächst in einen Embryo und dann in einen Fötus. Schließlich wird er nach 40 Wochen als neues Leben zur Welt gebracht. Innerhalb dieser 40 Wochen verwandelt sich das Baby von einem Lebensabschnitt in ein voll funktionierendes komplexes Nervensystem, das Fleisch und Fleisch eines Menschen umfasst, und ist somit das Wunder des Lebens.

Was Sie über diese Woche denken sollten:

Für die meisten Mütter gehen sie dieses Problem leicht durch, sobald der Alltag eintritt. Natürlich gibt es die Liebe und Unterstützung ihrer Familienangehörigen und natürlich ihres kleinen Babys, das ebenfalls mit monatelanger Zusammenarbeit mit der Mutter lernt. Die frühmorgendliche Krankheit wird jetzt langsam durch Schnarchen ersetzt, da der Östrogenanstieg in Ihrem Körper zunimmt. Sie bemerken jedoch, dass Ihre schlaflosen Nächte fruchtbar werden. Langsam sehen Sie, wie Sie sich an die neuen Regeln anpassen und die Wünsche Ihres Babys berücksichtigen. Nach gut neun Monaten wird die Bindung an Ihr Baby stärker als je zuvor. Diese guten neun Monate werden jedoch wöchentlich gezählt, wobei 40 Wochen die neun Monate ausmachen.

Fötale Entwicklung des Babys:

Diese 40 Wochen werden in drei Abschnitte unterteilt - das erste, zweite und dritte Trimester, basierend auf der Tatsache, dass sich das Baby langsam entwickelt, wobei jedes Trimester unterschiedliche Entwicklungsschritte zeigt. Woche 22 fällt unter das zweite Trimester und dies sind die Highlights dieser Woche.

Blutfunktionen:

Ungefähr um diese Zeit arbeitet die Leber des Babys nun in vollem Umfang damit, Urin zu produzieren, der von der Leber gefiltert wird. Das wichtigste Highlight der Woche ist jedoch das eigene rote Blut Ihres Babys. Alle diese Wochen hat er sich mit Ihrem Blutanteil ernährt und in der 22. Woche kann das Baby seine eigenen roten Blutkörperchen produzieren. Diese roten Blutkörperchen müssen dann von Enzymen abgebaut werden, die auf wundersame Weise die Produktion im Körper Ihres Babys aufgenommen haben. Dann stellt sich die Frage nach den Energiezellen, die aus den roten Blutkörperchen abgebaut werden. Bilirubin kann jetzt von Ihrem Baby produziert werden.

Mehr sehen: 21 Wochen schwanger

Sense Alert:

In der 22. Woche haben Sie als Mutter bereits den Mittelpunkt überschritten und Ihr Baby auch. Ihr Baby ist jetzt halbwegs geformt und funktioniert wie ein glänzender neuer Penny. Sein akutes Netz von Nerven in seinem Körper hat sich gebildet und ist gewachsen. Die Nervenverbindungen, Myelins, haben begonnen, schnelle Impulse an das Gehirn zu senden, und deshalb entwickeln sich seine Sinne allmählich. Gähnen und Gesichtszüge wie Lächeln können bemerkt werden. In den anderen großen Neuigkeiten wird sein Griff immer stärker, je besser sein Augenlicht wird und er wird darauf achtgeben, dass Ihre Stimme sich vertraut macht.

Ihre Bewegungen:

In der 22. Woche kann man leicht das Geschlecht des Babys bestimmen, was der Arzt den Eltern überlassen wird. Aber was im Ultraschall gefangen werden kann, ist, dass Ihr Baby langsam zum Leben erweckt wird. Der Ultraschall könnte Bilder von ihrem Rollen über wechselnde Positionen und sogar dem Schlafen in ihrer Lieblingsposition einfangen. Bestimmte Bewegungen können zum Beispiel bemerkt werden, wenn sie ihr Gesicht berührt oder ihren Daumen lutscht oder lächelt oder die Stirn runzelt.

Babywachstum:

In der 22. Woche hat sie sich zu einem Individuum geformt, das einer Miniform ihrer Mutter oder ihres Vaters ähnelt. Ihr Gesicht ist jetzt deutlich ausgeprägt und ihre Zahnknospen und ihr Zahnfleisch stärken. Ihr Herzschlag ist jetzt deutlich zu hören und sie wiegt jetzt gut 1 Pfund. Sein Finger und seine Zehennägel sind geformt, ebenso wie seine Augen, jedoch ist die Iris noch nicht geformt.

Mehr sehen: 29 Wochen Fötusentwicklung

Organe:

In dieser Phase entwickelt sich das Baby viel, und alle inneren Organe des Babys beginnen zu arbeiten. Die Leber- und Nierenfunktion wird gestartet. Abfälle werden von der Niere gefiltert und die Leber beginnt, rote Blutkörperchen zu bilden. Die Lungen beginnen, Sauerstoff aufzunehmen und Kohlendioxid auszuatmen. Das Herz wird auch anfangen zu funktionieren; Der Herzschlag ist mit dem Stethoskop am Bauch der Mutter zu hören. Das Nervensystem entwickelt sich in diesem Stadium. Es findet eine Massenverbindung der Nerven im Körper statt. Die Gehirnfunktion wird ebenfalls entwickelt.

Knochen:

Es ist die Zeit, in der sich die Knochen zu entwickeln begannen und eine stärkere Struktur bekommen. Das Baby bekommt jetzt die Fähigkeit, seine Organe nicht wie die Bewegungen im frühen Stadium zu bewegen, aber die Bewegungen werden jetzt anders und deutlich bemerkenswert sein. Da das Baby nun Knochen und Gelenke entwickelt hat, beginnt der Schwanzknochen abzubauen. Das Wichtigste, das Sie für Ihre Erkrankung und Ihr Baby in diesem Stadium beachten sollten, ist eine anhaltende Kalziumzufuhr. Die Aufnahme von Milchprodukten und kalziumreichen Lebensmitteln ist wichtig, da das Baby zur Knochenentwicklung mehr Kalzium benötigt.

Symptome der 22. Schwangerschaftswoche und Hinweise zur Überwindung:

Die Mutter könnte diese Woche das Gefühl haben:

Verdauungsstörung:

Inzwischen verbraucht Ihr Baby alle Ihre Energiezellen und Nährstoffe in Ihrem Körper und bevor Ihr Körper die Energiezellen regenerieren kann, wird mehr verbraucht. Dies führt zu einem merkwürdigen Szenario, bei dem die sofortige Fütterung des Babys mit dem Anstieg der weiblichen Hormonspiegel einen schlechten Verdauungsstörungen verursacht. Gehen Sie nicht einfach so in Medikamente, da das Baby in Ihnen möglicherweise den harten Chemikalien ausgesetzt ist. Fragen Sie Ihren Arzt und warten Sie auf seinen Rat.

Zärtlichkeit:

Die Mutter fühlt sich zu dieser Zeit vielleicht etwas zärtlich im Bereich der ausgedehnten Gegend. Dies schließt meistens die Bauchregion ein, aber manchmal sind es auch Ihre Brüste, die ein wenig wunden. Um die Situation und die Dehnungsstreifen im Ganzen zu überwinden, vergessen Sie nicht Ihr übliches Heilmittel - Olivenöl und Körpermassagen. Manchmal hilft auch kalte Kompresse.

Entladen:

Es ist am üblichsten, mehr vaginalen Ausfluss in der Schwangerschaft zu haben. Es ist harmlos und unterscheidet sich nicht so sehr von der Entlassung vor der Schwangerschaft. Normaler Ausfluss ist als Leukorrhoe bekannt. Die moschusartige Flüssigkeit hält die Scheide sauber. Der vaginale Ausfluss kann nicht überwunden werden, und es besteht eine Infektionsgefahr. Es wird empfohlen, es sauber und hygienisch zu halten. Es gibt einige wichtige Punkte, die Sie beachten sollten

  • Hält den genetischen Bereich sauber und trocken.
  • Verwenden Sie beim Waschen mit nicht parfümierter Seife Wasser.
  • Vermeiden Sie die Verwendung parfümierter Schaumbäder oder Deodorants.
  • Verwenden Sie keine duftenden Tücher.

Während des Abflusses kann es auch zu Schwellungen im Beckenbereich kommen, die durch Anlegen von Eispackungen im geschwollenen Bereich unter Kontrolle kommen können. Tragen Sie eine freie und lockere Unterwäsche, die die Belastung des Gewebes verringert und den Schmerz und den Beckenbereich entspannt

Schnarchen:

Es ist schwierig, das Schnarchen während der Schwangerschaft zu überwinden. Eine Umfrage besagt, dass ein Viertel der schwangeren Frauen unter regelmäßigem Schnarchen leidet und 25% gelegentlich berichteten. Der Nasenstreifen ist der beste Weg, um ruhig ohne den lästigen Partner zu schlafen.

Ungeschicklichkeit:

Wenn Sie schwanger sind, fühlen sich viele Frauen unwohl, besonders in den letzten Monaten. Die vergrößerte Bauchgröße verändert den Schwerpunkt, wenn das Gewicht stärker als normal ist. Die Schwellung von Füßen und Beinen kann auch durch den Verlust der Bauchkraft auftreten. Um die Situation zu überwinden, entspannen Sie sich so viel wie möglich, wenn Sie sich Zeit nehmen. Und es kann ratsam sein, das Arbeiten unter Berücksichtigung des Schwerpunkts zu erlernen

22. Woche Aktivitäten:

In der 22. Woche sollten Sie die überwältigenden Geister in der Umgebung beruhigen und sich auf die nächsten Wochen konzentrieren. Das ist aber nie der Fall. Sie werden feststellen, dass Sie mit all den Arbeitsdilemmas, Angstzuständen und hormonellen Veränderungen zu kämpfen haben. Es ist besser, mehr Bewegung und regelmäßige Kontrolle zu haben. Es wird empfohlen, sich mehr als üblich auszuruhen und auf sich selbst zu achten.

Diät und Bewegung für die 22. Woche: -

Diät:

  1. Wasser ist dein Freund. Sie müssen sich hydratisiert halten, da Sie und Ihr Baby gesund und gut ernährt werden. Außerdem benötigt Ihr Baby alle Nährstoffe, die es in seinem Inneren kann.
  2. Halten Sie Ihre Gesundheit im Auge und Ihre Ernährung ist reich an Eiweiß. Es ist jetzt die 22. Woche, und Sie brauchen alles für die Entwicklung und Gesundheit Ihres Kindes. Mageres Fleisch ist reich an Eiweiß, jedoch nicht die einzige Quelle. Tofu ist als Gemüseprodukt gleichermaßen gerecht.
  3. Die Kraft des Salats kann man nicht leugnen. Von Kohl bis zu Tomaten, Karotten und Rüben wird alles mit Ballaststoffen und Omega-3-Fettsäuren mit diesem frischen Gemüse in die Ernährung aufgenommen. Vermeiden Sie Pickles und Oliven für Ihr Dressing, da diese einen erhöhten Natriumgehalt aufweisen.
  4. Lebensmittel wie Bananen, Spinat, Linsen und Trauben sind reich an Eisen. Jetzt ist die höchste Zeit für die Entwicklung Ihres Kindes und es benötigt alle Nährstoffe, die es dabei braucht. Eisenpräparate werden nicht ausreichen.
  5. Smoothies sind eine gute Wahl für Abwechslung, wenn Sie sich schlecht fühlen und ein Verlangen nach Essen lösen wollen, das Sie für ein Süßes töten würde. Banane und Granatapfel mit Erdbeeren sind eine gute Idee.

Übung:

  • Die Beckenbeuge sind so effektiv wie es sichert, um sicherzustellen, dass Sie eine normale Entbindung haben. Diese Übung entspannt den Beckenbereich, so wie es der Name vermuten lässt. Die Strecken können mit dem Kissen, Ball oder einem Stuhl gemacht werden.
  • Obwohl tiefe Kniebeugen in Ihrem Zustand bald verboten werden, ist diese Woche noch sicher. Bevor Sie Ihre Form verlieren, machen Sie das Beste daraus.
  • Yoga beruhigt deine Nerven und entspannt dich. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Ausdauerleistung gesteigert wird und Ihre Lieferung komfortabel ist.
  • Beckenrestruhe ist am wichtigsten, um Flexibilität in dem bereits gestressten Beckenbereich zu gewährleisten. Der Schwerpunkt sollte mit einem Kissen oder einem Kissen gehalten werden. Dies ist eine wichtige Vorsichtsmaßnahme für das Training.
  • In der 22. Schwangerschaftswoche werden die Dehnungsstreifen aufgrund der schnellen Gewichtszunahme gebildet. Radfahren als Gewichtsabnahme ist der beste Weg, um mit diesen Marken zu begegnen.

Sex während der Schwangerschaft in der 22. Woche:

Mach dir keine Sorgen um dein Baby. Er ist genauso sicher, wie er in Ihrem Sack sein sollte. In dieser Phase ist etwas Intimität erforderlich, da Sie und Ihr Partner bald ein Kind teilen werden. Wenn Sie trotz aller Stimmungsschwankungen und schlechter Gesundheit Ihre romantischen Stimmungen wecken, gibt es keinen Grund, nein zu sagen.

Tipps zur Überwindung von Stress während der Schwangerschaft:

  • In dieser Phase ist es sehr anfällig, es ist besser, sich auszuruhen, und es ist schwer, sich auszuruhen, aber Sie verdienen einen Durchbruch für sich.
  • Planen Sie jede Woche im Voraus. Am Wochenende wäre es Zeit, die Aktivitäten der nächsten Woche aufzulisten. Dies gibt Ihnen einen Grund zum Halten und Ihr Stress wird reduziert.
  • Streichen Sie nie darüber, wie jemand anderes ein völlig anderes Symptom hatte. Seien Sie sich immer bewusst, dass jede Schwangerschaft anders ist und dass Sie auch anders reagieren.
  • Wenn Sie das Geschlecht Ihres Kindes kennen, ist es jetzt an der Zeit, die Babykleidung zu kaufen. Dies gibt Ihnen einen besseren Überblick über Ihre Situation und reduziert den Stress in den kommenden Wochen.

Medizinische Behandlungen und Checkup:

Die meisten medizinischen Untersuchungen werden sehr routinemäßig sein, und wenn Sie sie seit den letzten Wochen durchführen, wird es ein Verfahren sein. Die Deformitäten und die Position des Babys werden bei den Tests festgestellt. Wenigen Symptomen wird mit einigen Medikamenten entgegengewirkt, die keine Auswirkungen auf das Baby haben und nicht auf die Schwangerschaft reagieren. Einige dieser Medikamente sind:

Einige dieser Medikamente sind:

  • Fieber-Paracetamol oder Acyclovir
  • Sodbrennen-Antazida
  • Verstopfung - Vermeiden Sie Abführmittel und Mineralöl. Sie können Medikamente wie Metamucil einnehmen
  • Husten-Dextromethorphan

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen: -

  1. Ihr Babybauch ist jetzt größer und damit verbunden ist die Verantwortung für die Anpassung des Schwerpunkts.
  2. Gehen Sie nicht auf eine Diät, um Ihren Gewichtsverlust zu sehen. Wenn Sie schwanger sind, werden Sie an Gewicht zunehmen, es ist aber natürlich.
  3. Untergewichtige Kinder sind ein Symptom einer Frau, die im Laufe der Monate nicht genug geschlafen hat. Ruhe alles was du kannst und dann noch etwas mehr.
  4. Die Einnahme einiger Arzneimittel kann sich auf die Schwangerschaft auswirken. Daher wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, um Arzneimittel einzunehmen.
  5. Sprechen Sie mit Ihrem Partner über alles, was Sie bisher wissen, und analysieren Sie alle Vorsichtsmaßnahmen, die Sie benötigen, um sich zu bewegen.

Technisch gesehen waren es fast 5 Monate. Eine Sache, die Sie für eine gute Zeit in Ihrer Schwangerschaft sicherstellen können, ist, dass Sie die ganze Zeit so glücklich wie möglich bleiben. Dies hält Sie nicht nur frei von Stress, sondern ermöglicht Ihnen auch, sich zu entspannen und zu entspannen, wenn Sie sich auf ein Bündel Freude freuen.

Pin
Send
Share
Send