Yoga

Suptabaddhakonasana - Vorgehensweise und Vorteile

Pin
Send
Share
Send


Yoga ist ein uralter Fitness-Experte, der schon vor dem ersten Mann auf die Idee kam, einen manuellen Dschungel zu schaffen, auf den sich die Body-Buffs verlassen können. Während sich das Fitnessstudio hauptsächlich auf einen flachen Bauch konzentrierte, wollte Yoga mehr als nur äußere Schönheit. Yoga wollte ihre Anhänger mit guter Gesundheit und friedlichem Geist verwöhnen. Vielleicht ist Yoga deshalb ein so bevorzugtes Genre für die körperliche Fitness.

Es würde einmal eine Zeit geben, in der die Weisen ihre Positivität und Fitness durch die bloßen Mittel des Yoga erwidern würden, und dies ist eine plötzliche Welle, die die moderne Nation im Sturm erobert hat. Die plötzliche Verrücktheit des Yoga hat uns dazu gebracht, immer mehr in die yogische Welt zu stapfen, und von dort kommt ein solcher Yoga, über den wir heute in unserem Artikel sprechen werden. Dieses Yoga wird Suptabaddhakosana genannt.

Wie es geht?

Lassen Sie sich nicht durch den großen Namen erschrecken, denn dies ist eine der einfachsten Yoga-Stellungen, die hier und da ein wenig Dehnung und ein sanftes kontrolliertes Atmen erfordern. Das englische Wort dafür ist die zurückgelehnte Schräglage. Es fordert Sie hauptsächlich auf, sich auf den Rücken zu legen und dabei Ihre Glieder zu falten.

Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Dehnen mit natürlichem Atmen, und es hat sich oft als eine gute Erfrischung nach einem anstrengenden Tag mit dem Chef herausgestellt. Um die Dinge in Gang zu bringen, verbreiten Sie Ihre Yogamatte und setzen sich darauf. Ihre Beine können entweder übereinander gekreuzt sein oder sich von den Knien beugen, wenn Sie sie ausstrecken. Ihre Fersen treffen sich am Ende.

Mehr sehen: Supta Vajrasana Vorteile

Die Grundhaltung ist die Padmasana oder die Lotoshaltung, in der Sie mit geradem Rücken und gekreuzten Beinen sitzen. Vor dieser Haltung sollten Sie sich für eine Rückenlehne, einen Stapel von Kissen oder Steppdecken entscheiden - alles, was weich und bequem ist. Eine Rückenstütze ist für die Pro-yogik keine Notwendigkeit.

Lehnen Sie sich jetzt halb in Ihre Rückenlehne zurück, während Sie Ihre Beine ausstrecken, sie am Knie beugen und sie an den Sohlen treffen lassen. Behalten Sie die gleiche Unterkörperstellung bei und neigen Sie sich jetzt so weit in Ihre Bettdecke, dass sich die Bettdecke an Ihre Wirbelsäulenbeugung anpasst. Die Rückenstütze, sagen wir, Ihre Decke, endet direkt unter der Schulter.

Gehen Sie jedoch den ganzen Weg, bis Ihr Kopf auf der Stütze ruht, und führen Sie nun Ihre Arme ganz über Ihren Kopf und umklammern Sie ihn. Dies ist jedoch kein notwendiger Schritt und kann übersprungen werden, indem Sie Ihre Arme auf Ihre Seite legen, ruhen und frei. Wenn Sie sich in dieser Haltung hinlegen, sollten Sie sich Ihrer natürlichen Atmung bewusst werden und dann zu tiefen Atemzügen übergehen.

Mehr sehen: Yoga Supta Padangusthasana

Wie hilft es uns?

Dies ist ein effektives Yoga für all die armen Seelen, die jeden Morgen an Rückenschmerzen leiden. Wenn Sie Ihr Mark ganz nach unten beugen, lösen sich die Spannungsknoten in Ihren Wirbelsäulengelenken, wodurch ein befriedigender Genuss voller Schmerzen in Ihrem Rücken entsteht.

Dies ist auch eine gute Möglichkeit, die Flexibilität Ihres Körpers zu erhöhen. Wenn Sie Ihre Beine beugen und Ihre Wirbelsäule verdrehen, um diese Position zu erreichen, öffnet sich langsam die Rigidität Ihres Muskels, und innerhalb weniger Tage würden Sie die leichte Dehnung des früheren Abklingens spüren.

Eine gute Verdauung ist entweder ein weiterer Vorteil dieses Yoga, der hauptsächlich auf die Dehnung der Bauch- und Bauchmuskulatur zurückzuführen ist, die den Verdauungsprozess erleichtert und Sie von möglichen Säuren oder Gasen heilt.

Mehr sehen: Siddhasana Yoga

Pin
Send
Share
Send