Schönheit & Mode

Rosinen während der Schwangerschaft

Schwangerschaft ist eine Kraft, die Frauen dazu bringt, das wundersame Potenzial ihres Körpers zu erkennen. Dies ist jedoch eine sehr heikle Phase in Bezug auf ihren Körper, da sie nicht nur für ihre eigene Gesundheit verantwortlich ist, sondern auch für die Gesundheit des Babys, das wächst und vom Mutterleib mit Nahrung versorgt wird. Persönliche Präferenzen abgesehen von einer Mutter muss eine riesige Liste von Geboten und Verboten eingehalten werden, die ihr dabei helfen werden, dem wachsenden Fötus in ihrem Körper den perfekten Wirt zu bieten.

Eine schwangere Frau braucht möglichst geplante Ernährung. Abgesehen von den üblichen Heißhunger ist Binge-Eating also nicht wirklich mit einer Schwangerschaft verbunden. Trockenfrüchte wie Kirschen, Aprikosen und Rosinen sind die perfekten Nahrungsmittel für alle drei Trimester.

Mehr sehen: Kann schwangere Frauen Guave essen

Inhalt:

    Gesundheitliche Vorteile von Rosinen während der Schwangerschaft:

    Lassen Sie uns die Vorteile von Rosinen während der Schwangerschaft aus Sicht der Mutter und des Babys diskutieren.

    Zahnpflege:

    Viele schwangere Frauen leiden auch unter Zahnfleischbluten und Mundgeruch. Während dies als nicht verwandte Probleme erscheinen mag, handelt es sich tatsächlich um sehr tiefsitzende Verdauungsprobleme oder Vitamin-D-Mangel, die nicht nur Komplikationen in der Schwangerschaft verursachen können, sondern auch die Knochenstruktur des Babys beeinflussen können. Rosinen liefern Oleanolsäure, die Karies, Karies, Zahnfleischentzündung usw. vorbeugt. Sie hilft auch, den Mund gesund zu halten und Übelkeit bei werdenden Müttern zu verhindern.

    Verstopfung:

    Rosinenfasern absorbieren Wasser und erzeugen eine Tendenz zum Abführmittel, die den Stuhlgang erleichtert und reguliert. Es ist sehr wichtig für eine schwangere Mutter, da das Verdauungssystem sowohl für die Mutter als auch für das Kind Überstunden macht. Verstopfung tritt in jeder Schwangerschaft sehr häufig auf.

    Mehr sehen: Wassermelone während der Schwangerschaft essen

    Verhindert Anämie:

    Schwangere Mütter entwickeln häufig anämische Tendenzen, da sie die Nährstoffe für den wachsenden Fötus liefern. Rosinen enthalten Nährstoffe wie Vitamin B-Komplex und Eisen sowie andere Mineralien, von denen bekannt ist, dass sie den Hämoglobinspiegel in unserem Körper erhöhen. Dies hilft, Anämie fernzuhalten und beugt Schwäche und anderen damit verbundenen Problemen in dieser Phase vor.

    Verhindert Krebs:

    Der Körper einer werdenden Mutter macht viele Veränderungen durch. Dadurch werden die freien Radikale in unserem Körper oft in Raserei versetzt. Hinzu kommt ein uneingeschränkter Fluss von Karzinogenen, und Sie haben die perfekte Kombination für ein Tumorwachstum. Rosinen sind die perfekten Mittel, um den Körper zu überwachen und zu rationalisieren, und stellen Antioxidationsmittel zur Verfügung, um die rasenden freien Radikale zu kontrollieren.

    Kontrolliert Acid Reflux:

    Die faserigen Rosinen helfen, den Magen-Darm-Trakt zu reinigen, indem sie die Giftstoffe und Abfälle des Körpers ausspülen. Mit hyperaktiver Verdauung für zwei Personen und begrenztem Platzangebot aufgrund des wachsenden Refluxes und Verdauungsstörungen des Babys ist es sehr üblich. Das Magnesium und das Kalium in diesen Früchten erleichtern den Prozess und steuern ihn.

    Mehr sehen: Bitterer Kürbissaft während der Schwangerschaft

    Hohe Energie:

    Die körperliche Kraft, die für den Körper der Mutter erforderlich ist, nimmt während der Schwangerschaft zu und es besteht die Notwendigkeit, schnell gute Nährstoffe für das Baby aufzunehmen. Die dafür benötigte Energie kann aus Rosinen gewonnen werden. Sie sind der perfekte Snack, der Ihren Zuckerspiegel in wenigen Minuten steigern kann. Schwangerschaftsdiabetes ist jedoch während der Schwangerschaft üblich, daher ist Mäßigung und Anleitung ein Muss.

    Verbessertes Sehvermögen:

    Während die Mutter eine Welt des Guten ist, ist die bescheidene Rosine auch dafür verantwortlich, dass sie ein gutes Sehvermögen bei einem Baby entwickelt. Es ist bekannt, dass Rosinen die Immunität des Körpers verbessern. Es gibt jedoch nützliche Vitamine in Rosinen, die sicherstellen, dass das Baby bei der Geburt und bei der Geburt keine Komplikationen entwickelt. Außerdem wird sichergestellt, dass das Kind nicht mit einer Deformität in den Augen geboren wird.

    Richtige Knochenstruktur:

    Rosinen enthalten eine gute Menge an Kalzium, was dafür sorgt, dass das Baby mit guten und starken Knochen geboren wird. Bei richtiger Aufnahme von Vitamin D durch Kalzium können dem Kind die maximalen gesundheitlichen Vorteile verliehen werden.

    Bildquelle: Auslöser

    Loading...