Schönheit & Mode

31 Schwangerschaftswochen - Symptome und Entwicklung des Fötus

Pin
Send
Share
Send


„Ein Baby ist etwas, das Sie neun Monate in sich tragen, drei Jahre in Ihren Armen und in Ihrem Herzen bis zu dem Tag, an dem Sie sterben.“ -Mary Mason

Wer dich früher nachts wach gehalten hat, schnarcht jetzt mit dir. Derjenige, der Sie dazu brachte, das Gefühl zu haben, dass Ihre Emotionen überfluten, teilt jetzt einen Biss in Ihr demütiges Essen und atmet durch Sie. Der Fetus, der jetzt in dir gewachsen und stark ist, rumpelt herum und lässt dich wissen, dass er für die Welt bereit ist.

Die subtilen Tritte zeigen sein Unbehagen an einem beengten Ort und so weiter rollt eine weitere Woche vorbei. In medizinischer Hinsicht wird der gesamte Schwangerschaftsprozess aufgrund von medizinischer Hilfe normalerweise in Wochen statt in Monaten zusammengefasst. Auf diese Weise ist eine häufige Überwachung Ihres Jungen möglich. Die gesamten 40 Wochen sind das, was die neun Monate zusammenfasst, und in Ihrer 31. Woche können die Veränderungen des Babys im Ultraschall aufgezeichnet werden.

Fötale Entwicklung des Babys:

Änderung in Bewegungen:

Bis zu einem bestimmten Zeitpunkt hat das Baby keinen Sinn, sich hin und her zu bewegen, aber mit den Tagen, die im Alter des Babys altern, beginnt es zu wachsen. Langsam und stetig erkennt er die Umgebung, in der er sich befindet. Er erkennt die Faktoren, die ihn am Leben halten, sein Körper beherrscht die Kunst der normalen menschlichen Körperfunktionen. Das alles ist so groß, dass er alleine arbeiten kann. Jetzt stabilisieren sich seine Muskeln und er kann sie nach Belieben bewegen. Dann beginnen die Bewegungen. In der Anfangsphase wird das Herumrollen des Babys beobachtet, aber ab der 31. Woche ändern sich die Bewegungen. Das Baby beginnt jetzt mit Tritten und Schlägen und lässt die Mutter wissen, dass es sich dort eng fühlt.

Mehr sehen: 30 Wochen schwanger

Höhrgerät:

Das Hörgerät, das das Ohr ist, arbeitet jetzt in voller Form, empfängt Geräusche und ändert es in ein Gefühl, wenn die Gehirnimpulse aufsteigen, um mit voller Geschwindigkeit darauf zu arbeiten. Ein menschliches Ohr kann einen Klang nur dann entschlüsseln, wenn nicht nur die Ohrelemente zusammenwirken, sondern auch, wenn der gehörte oder empfangene Impuls vom Gehirn wahrgenommen und entschlüsselt werden kann. In der 31. Woche hat das Gehirn bereits begonnen, die richtige Form anzunehmen und kann nun Impulse empfangen und daran arbeiten. Deshalb kann die hörbare Erkennung Ihres Babys durch Ihre Stimme und Ihre Umgebung für Sie keine Überraschung sein. Sie kann jetzt Ihre Stimme hören, jede bestimmte Musik oder Geschichte, die Sie lesen.

Doppelte sich selbst:

Mittlerweile wiegt Ihr Baby gut 3,5 Kilogramm und mit seinem Wachstumsschub misst es jetzt bis zu 18 Zoll. Die Hälfte dieses Gewichts gehört zu den jetzt unter der Haut wachsenden Fettschichten. Die Arme nehmen jetzt zusammen mit dem Bauch und den Oberschenkeln eine pummelige Form an. Das Fruchtwasser, in dem Ihr Baby die ganze Zeit über schwebte, beginnt sich nun zu reduzieren, um mehr Raum für das wachsende Baby zu schaffen.

Mehr sehen: 33 Wochen schwanger fötale Entwicklung

Unfreiwillige Aktionen:

In der 31. Woche haben die Reflexbewegungen des Babys eine große Bandbreite angenommen. Der Ultraschall offenbart nun nicht nur seine Hörfähigkeit laut und deutlich, sondern der Arzt sagt, wenn Sie ein helles Licht direkt in der Mitte des Bauchnabels aufblitzen, reagiert Ihr Baby möglicherweise darauf, indem es entweder seinen Kopf weg oder in Richtung des Lichts bewegt. Mittlerweile haben sich diese flimmernden kleinen Peeper schon etwas an die Lichtempfindlichkeit gewöhnt. Die andere Reflex-Aktion beinhaltet jetzt das Gähnen, das mit etwas Glück im Ultraschall wahrgenommen werden kann. Vielleicht hat er sogar seine Lieblingsschlafposition, die diese Woche klar sein könnte. Diese subtilen Aktionen in dieser Woche bereiten Ihr Baby auf die Außenwelt vor.

Atmen Sie weg:

Mit der Zeit entwickeln sich die Lungen des Babys immer mehr. Dies ist keine eintägige Arbeit und würde einige Zeit erfordern, aber bis Ende dieser Woche wäre er sicher, dass er eine gesunde Lunge haben würde, die sich zu den jetzt roten Blutkörperchen ausdehnt und zusammenzieht, die von niemand anderem als ihm selbst produziert werden. Die langsam reifende Lunge hilft auch, die Luftröhre oder das Windrohr zu öffnen, so dass das Baby die Nabelschnur der Mutter nicht mehr benötigt, um Sauerstoff zu passieren und Kohlendioxid ausatmen zu können.

Herz:

Die Nahrung und die Sauerstoffversorgung der Mutter durch die Plazenta erledigen die Arbeit, damit das Fötusherz funktioniert. Später nach der Geburt wird die Arbeit von den Lungen des Babys übernommen. Während der dritten Woche des Fötuswachstums beginnt das Herz zu schlagen In der 30. Woche steht das Baby bereits auf dem Beckenboden, um in die Welt zu kommen.

Mehr sehen: 35 Wochen Schwangerschaftspflege

Symptome der 31. Schwangerschaftswoche und Hinweise zur Überwindung:

Die gesamten zuvor erläuterten 40 Wochen sind in drei Stufen unterteilt. Das erste Trimester, in dem sich die Mutter noch an die rasch anfallenden Veränderungen in ihrem Körper gewöhnen muss. Das nächste Trimester wird als das goldene Trimester bezeichnet, in dem das Baby und die Mutter ein Verständnis bilden. Das dritte Trimester, die 31. Woche, die erneut in Betracht gezogen wird, sieht die Probleme erneut.

Rückenschmerzen:

In diesem Augenblick würden Sie spüren, wie mitten in der Nacht ein scharfer Schmerz über Ihre Wirbelsäule rinnt. Sie würden mit einem Ruck aufwachen und sich stundenlang hinlegen, um den Schmerz verschwinden zu lassen, aber solange Sie sich auf dem Rücken befinden, wird dies niemals der Fall sein. Dies liegt daran, dass das Baby langsam in den Raum hineinwächst, in dem es langsam benötigt wird. Wenn Sie sich dann auf den Rücken legen, drückt er sich nach mehr Platz um und drückt schließlich Ihre Stacheln zurück, um sich an ihn anzupassen. Vermeiden Sie dies, indem Sie auf Ihrer Seite schlafen. Um diese Unruhe zu überwinden, versuchen Sie, aufrecht zu sitzen, da dies die Bewegung Ihres Babys einschränkt. Tun Sie dies jedoch nicht die ganze Zeit, da dies seine Spielzeit in Ihrem Mutterleib einschränkt.

Tochterprobleme:

Die üblichen Probleme in den ersten Wochen der Schwangerschaft sind nun wieder da. Das häufige Wasserlassen ist zusammen mit fehlerhaften Stuhlgang zurück. Nie zuvor bist du um vier Uhr nachts aufgewacht, um ins Badezimmer zu stürmen, aber jetzt könntest du es nur. Abgesehen davon könnte der traurige Appetit von Ihnen Verdauungsstörungen oder Herzverbrennungen weichen, was auf die übermäßige Produktion weiblicher Hormone zurückzuführen ist, die mit den anderen Körperhormonen in Unordnung geraten .

Maske der Schwangerschaft:

Während einige für die meisten von uns in Glanz strahlen, ist der glänzende Schal der Schwangerschaft möglicherweise nicht makellos. Das übliche von uns erlebt eine Maske der Schwangerschaft, die unser Gesicht mit irrelevanten Körperteilen maskiert. Die Rückenakne, die Dehnungsstreifen sind nur ein Nebeneffekt der braunen Flecken oder Sommersprossen, die Ihr Gesicht jetzt sportt. Dies ist auch auf die weiblichen Hormone zurückzuführen, die nach 40 Wochen abklingen würden. Aloe Vera ist jetzt Ihre Freundin, und Sie brauchen es für ein günstiges Hauterlebnis. Natürlich löst es Ihre Marken nicht, aber es wirkt sich ganz sicher auf die Art und Weise aus, wie Sie es reduzieren können.

Atemlosigkeit:

Atemnot ist ein häufiges Problem, mit dem Frauen während der Schwangerschaft konfrontiert sind. Dies ist hauptsächlich auf das Wachstum des Fötus zurückzuführen, wodurch Druck auf die Blutgefäße ausgeübt wird und die Sauerstoffversorgung des Gehirns und des Körpers reduziert wird, was zu Atemschwierigkeiten führt. Expansion der Rippen geschieht während der Schwangerschaft, und Ärzte empfehlen, keine enge Kleidung zu tragen, da dies die Rippen komprimieren und zu Atemnot führen kann

Ungeschicklichkeit:

Das Gefühl der Unbeholfenheit schleicht sich ein, weil Übergewicht und Schmerzen während starker Kontraktionen auftreten. Frauen fühlen sich unbeholfen, und Studien zeigen, dass ein Viertel der Frauen während der Schwangerschaft herunterfällt. Zu den hormonellen Veränderungen, die die Muskeln im Becken verursachen, lockern sich die Knie Dies ist der Hauptfaktor für das Herunterfallen. Das Ödem im Bein verursacht Kribbeln aufgrund des Drucks, der durch die Flüssigkeitsansammlung auf die Nerven ausgeübt wird.

Aktivitäten der 31. Woche:

Während der 31. Woche ist es nicht möglich, alle Aktivitäten wie im ersten und zweiten Trimester durchzuführen, da der Fötus mehr Muskeln beansprucht und der Schwerpunkt der Frauen ausgeglichen ist, was zu einem Ungleichgewicht führt Körperhaltung, die Druck auf das Rückenmark ausübt.

Diät und Bewegung für die 31. Woche:

Diät:

  • Wenn Sie Vegetarier sind, sollten Tofu und Sojabohnen Sie bei der Aufrechterhaltung des Eiweißniveaus unterstützen. Auf der anderen Seite, wenn Sie kein Vegetarier sind, sollte Ihr normaler Magerfleischgehalt gut funktionieren.
  • Vergessen Sie nicht die Eisenpräparate und Folsäure in Ihrem Speiseplan, um die Blutzellen gesund zu entwickeln. Spinat und Bananen sollten Ihre heiße Wahl sein.
  • Milchprodukte sollten ebenfalls in der Szene präsent sein. Sie können keine Kalziumergänzungen als Ersatz für natürliche Diätprodukte einnehmen.
  • Ihre ausgewogene Ernährung sollte auch das wesentliche Gemüse enthalten. Kohl, Kürbis, Tomaten und Bohnen sind unsere persönlichen Favoriten.
  • Früchte können eine großartige Frühstücksquelle sein und einen guten Start in den Tag und Ihre Diät darstellen. Sie können auch als Zwischenmahlzeit dienen.

Übung:

  • Das Atmen von Asana wird dringend empfohlen. Was hilft, den Atemweg zu reinigen und die Lunge zu reinigen
  • Für eine perfekte Kniebeuge in der Schwangerschaft, Fuß auseinander gewinkelt auf Schulterhöhe und erhobenen Händen parallel zum Boden und langsam in Kniebeugestellung mit Fersen auf dem Boden, und das Knie sollte nicht vor dem Fuß und mit dem Rücken herausragen gerade. Atmung beim Aufstehen und Ausatmen, während Sie in die Hocke gehen.
  • Es mag seltsam erscheinen, aber in dieser Phase, in der der Babybauch nach oben gerichtet ist, wird das Schlafen in der gewohnten Position schwierig und eher wie eine Übung sein, die Sie beherrschen müssen.
  • Für die 31. Schwangerschaftswoche ist das Gehen die beste Bewegungsart, die kein Gerät benötigt
  • Aqua-Aerobic kann gemacht werden, um den Druck auf die Füße zu verringern.

Sex während der Schwangerschaft in der 31. Woche:

Geschlechtsverkehr oder Geschlechtsverkehr werden während des letzten Trimesters nicht empfohlen. Die Kontrolle des emotionalen Faktors ist der Schlüssel für eine normale Entbindung und verringert die Wahrscheinlichkeit einer Infektion.

Tipps zur Überwindung von Stress während der Schwangerschaft:

  • Schätzen Sie Ihre neue Phase, die bald eintreffen wird. Genießen Sie mit Menschen in der Umgebung und machen Sie die Umwelt positiv
  • Arbeitsaufwand und Arbeitszeit reduzieren.
  • Seien Sie gegenüber Ihrem Partner ehrlich. Elternschaft ist das richtige für Sie beide. Überfordern Sie sich nicht, indem Sie nichts teilen
  • Erholen Sie sich in der Sauna oder bei einer Körpermassage.

Medizinische Behandlungen und Checkup:

Monatliche Untersuchungen können auch helfen, Chromosomenanomalien im Frühstadium sowie im letzten Trimenon mithilfe von Scan und Blutuntersuchungen zu erkennen. Geburtsfehler können in diesem Stadium mit Hilfe eines Ultra-Scans oder eines mit Tissue zusammenhängenden Scans mit MRI diagnostiziert werden

  1. Schmerz - Acetaminophen. Lassen Sie sich nicht mit Ibuprofen und Naproxen verwöhnen.
  2. Allergie-Antihistaminika und Ioratidin. Vermeiden Sie die Verwendung von Pseudophedrin und Decongestants wie Phenylephrine.
  3. Husten-Dextromethorphan.
  4. Verstopfung - Metamucil. Vermeiden Sie Mineralöl.
  5. Sodbrennen-Antazida

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen:

  1. Sich selbst zu verwöhnen, kann in dieser Phase eine gute Idee sein, da Sie sich besser fühlen und Ihre Stimmung heben müssen.
  2. Strickarbeiten oder Malen helfen, Stress zu reduzieren
  3. Wiegen Sie Ihre Gesundheit und Ihre Risiken und entscheiden Sie, was für Sie am besten ist. Lass nicht zu, dass andere ihre Entscheidungen auf dich stürzen und arbeiten.
  4. Lassen Sie sich regelmäßig untersuchen, um Stress über die Gesundheit Ihres Babys zu vermeiden. Dies ist nicht nur notwendig, sondern stoppt auch Ihre Gesundheit, wenn Sie sich um die ganze Situation sorgen

Die 31. Woche ist da, und Sie sind genauso besorgt, wie die Entbindung geschehen wird. Entspannen Sie sich mit Yoga und positiven Vibes. Sie werden mit Ihrer Schwangerschaft gut abschneiden, so wie Sie es bisher getan haben. Vergiss nicht hoch zu steigen.

Pin
Send
Share
Send