Schönheit & Mode

Chakra Meditationstechniken

Pin
Send
Share
Send


Meditation ist eine Praxis, die Ihren Körper verjüngt und Ihren Geist erfreut. Es basiert auf Stille, Einfachheit und Stille. Genau wie Yoga und andere uralten Yoga-Praktiken erfordert Meditation Konzentration, eine friedliche Umgebung und sorgfältiges Üben oder Studieren ihrer Techniken. Es gibt auch verschiedene Methoden der Meditation, obwohl alle dazu gehören, alle Gedanken zu löschen und sich einfach darauf zu konzentrieren, ein Mantra oder ein Gebetswort fortlaufend zu wiederholen.

Die Chakra-Meditation konzentriert sich auf das Öffnen verschiedener Chakren Ihres Körpers. Die alten Yogis glaubten, dass unsere Körper aus verschiedenen Chakren bestehen. Jedes Chakra befindet sich in einem bestimmten Teil unseres Körpers und hat eine bestimmte Funktion. Die Chakra-Meditation verwendet verschiedene "Mudras" oder Falten Ihrer Hände, um diese Chakren nacheinander zu öffnen und zu verstärken. Hier sind einige der Chakra-Meditationstechniken.

Mehr sehen: Christliche Meditationstechniken

Hier sind die verschiedenen Chakra-Meditationen für Anfänger.

Wurzelchakra:

Jede Chakra-Meditation sollte mit Ihrem Wurzel-Chakra beginnen. Sie sollten nicht versuchen, Ihre anderen Chakren zu stärken, bevor Sie ein starkes Wurzel-Chakra haben. Sie befindet sich an der Basis Ihrer Wirbelsäule. Setzen Sie sich mit gekreuzten Beinen mit geradem Rücken auf, atmen Sie tief ein und konzentrieren Sie sich auf dieses Chakra. Stellen Sie sich die gesamte Kraft der Erde vor, die in das Wasser fließt. Lassen Sie die Daumenspitze den Zeigefinger berühren. Dies ist das Mudra, das die Menge an Energie maximiert, die Ihrem Wurzelchakra zugeführt wird. Sie können das Wort "Lam" chanten.

Sakralchakra:

Dies ist das Chakra über dem ersten. Seine Farbe ist orange und wird oft mit Genuss verbunden. Entspannen Sie sich mit tiefen Atemzügen und stellen Sie sich dann die Energie vor, die von Ihrem ersten offenen Chakra zu diesem hinauffließt. Legen Sie beide Hände mit den Handflächen nach oben auf den Schoß. Lassen Sie die Handspitzen leicht berühren. Konzentriere dich auf das sakrale Chakra, während du 'vam' singst.

Marinechakra:

Es befindet sich direkt über der Marine und unter der Brust. Dieses Chakra leitet den Flugmechanismus Ihres Körpers und andere derartige Dynamiken. Seine Farbe ist gelb und regelt die Organe um sie herum. Um dieses Chakra zu öffnen, müssen Sie Ihre Hände auf den Bauch legen. Lassen Sie Ihre Finger an den Spitzen berühren und kreuzen Sie die Daumen. Alle Finger sollten von Ihnen weg zeigen. Halten Sie Ihre Finger gerade und konzentrieren Sie sich auf Ihr Marinechakra, während Sie 'Ram' singen.

Mehr sehen: Osho Meditationstechniken

Herzchakra:

Die Farbe des Herzchakras ist grün. Ja, grün und nicht rot. Dies ist das Zentrum, um Liebe, Harmonie und andere positive Vorstellungen zu verstehen. Es führt das Herz, die Lunge, die Thymusdrüse und die Nebennieren. Das Mudra, mit dem das Herzchakra geöffnet wird, ist ziemlich einfach. Sie lassen die Daumenspitze Ihren Zeigefinger berühren und platzieren Sie dann beide Berührungsspitzen vor dem unteren Teil Ihres Brustbeins. Das ist deine rechte Hand. Ihre linke Hand legen Sie mit der Handfläche nach oben auf Ihr linkes Knie.

Hals-Chakra:

Dies befindet sich in Ihrem Hals und die Farbe ist blau. Dieses Chakra kontrolliert Ihre Kreativität und Ihre Fähigkeit, sich selbst zu heilen. Das Mudra, das hier verwendet wird, umfasst das Überkreuzen aller Finger und das Berühren der Fingerspitzen, wenn Sie sie nach oben ziehen und eine Art provisorische Kugel mit den Händen bilden. Konzentrieren Sie sich auf das Hals-Chakra, während Sie meditieren.

Drittes Auge Chakra:

Das dritte Auge Chakra oder das Braue Chakra ist lila gefärbt. Wenn dieses Chakra geöffnet wird, gelangt es zu einer anderen Astralebene. Es sucht die Wahrheit, die in tieferen Seelen liegt. Berühren Sie die Spitzen der Mittelfinger, während Sie alle anderen Finger gefaltet halten und die Phalanges berühren. Chant 'ksham'.

Mehr sehen: Vorteile der Pyramidenmeditation

Kronenchakra:

Dies ist das letzte Chakra und befindet sich in deiner Stirn. Die Energie, die aus dem Wurzelchakra in Ihren Körper floss, erreicht nun dieses Chakra und kommt heraus. Falte alle deine Finger und zeige deine Ringfinger nach außen, sodass sie sich an den Spitzen berühren. Chant 'om', während du all diese Energie auf deinen Kopf konzentrierst.

Bildquelle: 1, Chakren.

Schau das Video: Chakra Meditation - Alle 7 Chakren öffnen (Juni 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send