Haarpflege

Natürliche Heilmittel, um Haare dauerhaft von den Beinen zu Hause zu entfernen

Pin
Send
Share
Send


Haare sind der wichtigste und wichtigste Teil des menschlichen Körpers, aber sie sehen auf Ihrem Kopf wunderbar aus, wenn sie die Schönheit eines Menschen verbessern. Aber das übergewachsene Haar an den Beinen ist ein großes und hartnäckiges Problem für alle Frauen, da sie das Aussehen der Frauen stören. Sie müssen nur kurze Röcke, kurze Hosen und Kleider tragen, da das behaarte Bein sichtbar sein kann und Ihr Aussehen stört. Diese überschüssigen Haare auf den Beinen entstehen durch ein Ungleichgewicht der Hormone im Körper, die Verwendung bestimmter Medikamente, einen unregelmäßigen oder gestörten Menstruationszyklus und auch eine Schwangerschaft.

So entfernen Sie Haare von den Beinen zu Hause:

Nun wurden zum Entfernen von Beinhaaren viele neueste Technologien erfunden, die jedoch die Taschen sehr stark einklemmen, sodass viele Frauen diese Dienste nicht nutzen können. Hier informieren wir Sie über bestimmte Haus- oder Naturheilmittel, durch die Sie sich ohne viel Geld leicht dem Beinhaar entledigen und hübscher aussehen können.

1. Wundersamer Zitronensaft und Honig zur Entfernung der Beinhaare:

Der Zitronensaft hilft beim Peeling der Haut und bleichen das Haar sogar auf natürliche Weise aus, wo sonst Honig feucht wird. Die Haut wird weich, indem sie daran haften bleibt, wodurch das Haar auf einfache Weise entfernt werden kann. Beide haben antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, die Irritationen verhindern und somit für jeden Hauttyp geeignet sind.

Zutaten:

Ein Esslöffel Zitronensaft und vier Esslöffel Honig.

Prozess zum Anwenden:

  • Mischen Sie beide in einer Schüssel und tragen Sie sie auf die Beine auf.
  • Lassen Sie es für 20 bis 30 Minuten oder wenn es sanft mit einem Waschlappen, der mit warmem Wasser von Luke getränkt ist, trocken ist, reinigen Sie den Bereich.
  • Für effektive Ergebnisse sollten Sie sich dreimal pro Woche für eine Woche bewerben und sehen, wie die Haare verschwinden.

2. Gelbe Linsen- und Kartoffelpaste zum Entfernen der Beinhaare:

Wir alle wissen, dass gelbe Linsen eine gute Proteinquelle sind, aber jetzt können Sie Haare dauerhaft entfernen. Eine Kartoffel ist ein natürliches Bleichmittel, und die Kombination von zwei hilft, Haare auf den Beinen zu entfernen.

Zutaten:

Eine Tasse über Nacht getränkte gelbe Linse, eine gereinigte geschälte Kartoffel, drei Esslöffel Zitronensaft und ein Esslöffel Honig.

Prozess zum Anwenden:

  • Lassen Sie das Wasser von der getränkten Linse ab und mahlen Sie es zu einer Halbpaste.
  • Die Kartoffel zerdrücken, den Saft daraus extrahieren und in einer Schüssel mit der Linsenpaste verrühren.
  • Fügen Sie dann frischen Zitronensaft und Honig hinzu und mischen Sie alles gut.
  • Tragen Sie es auf die Beine auf, wo sich die Haare befinden, und lassen Sie es eine halbe Stunde lang stehen. Reiben Sie die Hautpartie dann sanft mit den Fingern oder einem Tuch ab. Trockene Linsen helfen, die Haare zu ziehen.
  • Dann die Beine mit Wasser reinigen, dreimal wöchentlich und in vierzehn Tagen einen Antrag stellen, um die Haare an den Beinen zu entfernen.

3. Mehrzweck-Kichererbsenmehl-Maske zum Entfernen von Haar am Bein:

Das Kichererbsenmehl wird seit Jahrzehnten von asiatischen Müttern auf der Haut ihrer Kinder verwendet, da es weich wird und sogar die unerwünschten Haare entfernt.

Zutaten:

Fünf Esslöffel Kichererbsenmehl und etwas warme Milch.

Prozess zum Anwenden:

  • Mischen Sie beide Zutaten, um eine dicke und klebrige Paste zu bilden, und verwenden Sie so viel Milch, wie Sie für die Paste benötigen.
  • Dann tragen Sie es auf die Beine auf und stellen Sie sicher, dass Sie in der gleichen Richtung auftragen, in der das Haarwachstum stattfindet.
  • Lassen Sie es zu 70-80% trocken werden, indem Sie mit den Fingern in kreisenden Bewegungen die Beine schrubben und sehen, wie sich die Haare zu entfernen beginnen.
  • Reinigen Sie die Beine mit warmem Wasser und verwenden Sie sie täglich, um effektive Ergebnisse zu erzielen.

4. Haferflocken und Bananenpeeling zum Entfernen der Haare am Bein:

Banane ist eine wunderbare Frucht, die Ihre Haut weich und geschmeidig macht und gleichzeitig Hafer die Haut peelt.

Zutaten:

Eine Banane und zwei Teelöffel Haferflocken.

Prozess zum Anwenden:

  • Die Kartoffel in einer Schüssel zerdrücken, so dass sie zu einer Paste wird und das Hafermehl dazugeben und gut mischen.
  • Dann auf die behaarten Beine auftragen und 20 Minuten einwirken lassen. Danach leicht mit den Fingern abreiben.
  • Reinigen Sie es mit Wasser und wenden Sie es einen Monat lang zweimal pro Woche an, um das Wunder zu sehen.

5. Kampfer und weißer Pfeffer, um Haare am Bein zu entfernen:

Diese Zutat wirkt wunderbar und entfernt die Haare am Bein auf sanfte und sofortige Weise.

Zutaten:

Zwei Esslöffel auf weißem Pfefferpulver und Kampfer mit etwas Mandelöl.

Prozess zum Anwenden:

  • Mischen Sie beide Zutaten zu gleichen Teilen mit Mandelöl in einer Schüssel und tragen Sie sie auf den haarigen Bereich auf.
  • Dann lassen Sie es trocknen oder lassen Sie es für 20-25 Minuten und wenn Sie die Maske waschen, sehen Sie, dass die Haare verschwinden.

6. Angelic Aloe Vera und Papaya zum Entfernen von Haar am Bein:

Papaya ist eine solche Frucht, die für jeden Hauttyp geeignet ist und „Papain“ hat, das das Haarwachstum einschränkt, indem es von den Haarfollikeln abgebrochen wird, wo sie wachsen.

Zutaten:

Ein Esslöffel Papaya-Paste und Senföl drei Esslöffel Aloe Vera, Gel, halber Esslöffel Gramm Mehl, Prise Kurkuma-Pulver, 3-4 Tropfen ätherisches Öl.

Prozess zum Anwenden:

  • Mischen Sie alle Zutaten in einer Schüssel, um eine dicke Paste zu bilden.
  • Dann tragen Sie es auf die Beine auf und stellen Sie sicher, dass Sie in die entgegengesetzte Richtung auftragen, in der das Haarwachstum stattfindet.
  • Lassen Sie es trockener sein als mit den Fingern oder einem trockenen Tuch in kreisenden Bewegungen. Reinigen Sie die Beine mit Wasser und verwenden Sie sie dreimal pro Woche, um wirksame Ergebnisse für drei bis vier Monate zu erzielen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

7. Wunderbares Safloröl und Thanaka, um Haare am Bein zu entfernen:

Thanaka Tress wird in Myanmar gefunden und diese Baumrinde wird in gelblich weißes Pulver umgewandelt und für kosmetische Zwecke verwendet. Safloröl reinigt die Haut tief und befeuchtet die Haut und macht sie weich und geschmeidig.

Zutaten:

Zwei Esslöffel Thanaka-Pulver und ausreichend Safloröl zum Mischen.

Prozess zum Anwenden:

  • Nehmen Sie das Pulver und mischen Sie das Safloröl, um eine glatte Paste zu erhalten.
  • Dann auf die behaarten Beine auftragen und über Nacht und am nächsten Morgen mit Wasser reinigen.
  • Wenden Sie es täglich für zwei oder drei Monate an und sehen Sie, wie die Haare verschwinden.

8. Kurkuma, Glyzerin und Sandelholz zum Entfernen von Haar am Bein:

Wenn Sie mit dieser Packungsapplikation dünne, kleine Härchen am Bein haben, können Sie diese leicht entfernen.

Zutaten:

Ein Teelöffel Glyzerin, zwei Esslöffel Sandelholzpulver und 5-Zoll-Kurkumawurzel zu einer Paste mahlen.

Prozess zum Anwenden:

  • Alle Zutaten in einer Schüssel mischen, so dass eine feine Paste entsteht und keine Klumpen entstehen.
  • Dann auf die behaarten Beine auftragen, 30 Minuten einwirken lassen und anschließend leicht mit den Fingern abreiben.
  • Mit Wasser reinigen und täglich einen Monat anwenden, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

9. Alaun und ätherische Öle zum Entfernen von Haar am Bein:

Alaun liegt in felsiger Form vor und kann durch Mahlen leicht pulverisiert werden. Sie erhalten es in Pulverform in allen Kosmetikgeschäften, da es beim Entfernen der Haare von den Beinen hilft und dessen Wachstum einschränkt.

Zutaten:

Ein Teelöffel Alaunpulver, wenige Tropfen ätherisches Öl nach Wahl und Rosenwasser oder je nach Verfügbarkeit auch einfaches Wasser.

Prozess zum Anwenden:

  • Mischen Sie das Alaunpulver mit einem Löffel mit Rosenwasser oder klarem Wasser und fügen Sie das ätherische Öl hinzu.
  • Dann mit Baumwolle die Mischung auf die behaarten Beine auftragen und trocknen lassen, dann die Mischung mit Wattebausch auftragen.
  • Tun Sie dies für eine halbe Stunde und wenn es vollständig getrocknet ist, waschen Sie es mit Wasser und wenden Sie auch etwas Feuchtigkeitscreme auf. Verwenden Sie dreimal eine Woche und sehen Sie, wie die Haare verschwinden.

Abgesehen von den oben genannten Naturheilmitteln sollten Sie die folgenden Tipps beachten:

  • Bitte haben Sie etwas Geduld, da diese natürlichen Inhaltsstofftipps einiges benötigen.
  • Wenn Sie sie anwenden, essen Sie gesund und trinken Sie viel Wasser, um hydratisiert zu bleiben und ausreichend zu schlafen, und nehmen Sie an Yoga teil, um Stress abzubauen.
  • Vor dem Aufbringen von Packungen oder Schrubben dämpfen die Beine, so dass sich die Poren öffnen. Nach dem Auftragen müssen Sie die Beine waschen oder reinigen, um die gebrochenen Haare zu entfernen.

Verwenden Sie diese Tipps, um die Haare an den Beinen auf magische und einfache Weise zu entfernen, ohne auf Chemikalien basierende Produkte aufzutragen und Ihre Haut zu schädigen. Diese Naturprodukte wiederum verleihen der Haut einen Glanz und wirken dünner und schöner.

Pin
Send
Share
Send