Schönheit & Mode

Wie man nach 18 Jahren die Höhe erhöht - 5 einfache Dinge

Pin
Send
Share
Send


Mit achtzehn Jahren unterliegt ein durchschnittlicher jugendlicher Körper massiven hormonellen Veränderungen. Der menschliche Körper wird von Hormonen bestimmt und Hormone wiederum werden von unserem Lebensstil bestimmt. Das wichtigste Hormon, das verwendet wird, ist das Human Growth Hormone (HGH). Dies löst das Wachstum von Knochen und Muskeln aus. Einige glauben, dass 18 die letzte Station für die HGH ist. Das stimmt aber nicht. Man kann wachsen, solange das Hormon ausgeschieden wird. Um die Hormone zum Laufen zu bringen, müssen wir einige grundlegende Schritte befolgen, um den Höhengewinn sicherzustellen.

Hier sind unsere 5 einfachen Dinge, um nach 18 Jahren die Höhe zu erhöhen.

  • Haben Sie eine ausgewogene Mahlzeit.
  • Übungen - Freihand-Stretching, Schwimmen, Gymnastik.
  • Angemessener Schlaf.
  • Rauchen und Trinken vermeiden.
  • Genetischer Faktor.

Höhe nach 18 Jahren erhöhen:

Hier erhalten Sie detaillierte Informationen zum Erhöhen der Höhe nach 18 Jahren.

Haben Sie eine ausgewogene Mahlzeit:

Wenn Sie groß aussehen möchten, müssen Sie darauf abzielen, mager auszusehen. Der erste Schritt dazu ist, richtig zu essen und Ihr Gewicht zu halten.

Ihre Mahlzeit muss die folgenden Dinge enthalten, um Gewicht zu halten und groß zu werden. Diese schließen ein:

Mageres Eiweiß: weißes Geflügelfleisch, Fisch, Soja und Milchprodukte.
Kalzium: dunkelgrünes grünes Gemüse und Milchprodukte (Joghurt und Milch).
Vitamin-D: Fisch, Eier und Pilze.
Andere Nährstoffe: Zink, Mangan und Phosphor unterstützen das Wachstum.

Lassen Sie das Frühstück um keinen Preis aus. Versuchen Sie auch, kleinere und häufigere Mahlzeiten zu sich zu nehmen, da dies Ihren Stoffwechsel erhöht und Ihren BMI ausbalanciert. Trinken Sie vor allem viel Wasser.

Mehr sehen: So vergrößern Sie die Höhe nach 20

Übung:

Angesichts der hohen Energie bei Teenagern und der Pubertät muss man sich viel bewegen. Es wird dich fit halten und wird deine Höhe gerade noch ruckeln. Die folgenden Übungen helfen dabei.

• Überspringen und Springen
• Basketball oder andere Mannschaftssportarten, bei denen Stretching stattfindet
• Schwimmen
• Gymnastik
• Freihandstreckung
• Yoga und Pilates

Alle oben genannten Arbeiten beziehen sich auf die gleiche Darwinsche Theorie, die den Trick mit dem Hals der Giraffe vollbrachte. Das heißt, wenn wir uns regelmäßig strecken oder Aktivitäten ausführen, die Ihnen helfen, sich zu dehnen, besteht die Chance, dass der HGH in die richtige Richtung kanalisiert wird. Wenn nichts anderes, dann wird es Ihr Gewicht halten und den Körper schlank halten. Ein dicker Mensch sieht immer kleiner aus als er ist.

Mehr sehen: Höhen- und Gewichtstabelle in kg

Angemessener Schlaf:

Schlafen ist die Zeit, in der die Muskeln ruhen und der Körper wächst. Die Hypophyse sekretiert HGH während der Tiefschlafphase. So viel Schlaf und geben dem Körper eine Chance zu wachsen. Ungefähr 9 bis 11 Stunden ist gut. Dies funktioniert jedoch auch nicht, wenn Sie die Schritte 1 und 2 oben überspringen. In diesem Fall wächst der Körper horizontal!

Mehr sehen: Wie man nach 21 Jahren die Höhe erhöht

Zu vermeidende Dinge:

Während es drei Schritte gibt, um groß zu werden, gibt es einige Vorbehalte, die beachtet werden müssen, um zu verhindern, dass Ihre Bemühungen gebremst werden.

• Beuge dich nicht zurück. Gehen Sie geradeaus und behalten Sie eine gute Haltung bei. Gute Haltung lässt Sie immer groß aussehen
• Bleiben Sie nicht ständig drinnen. Sonnenlicht hilft bei der Aufnahme von Vitamin D in unserem Körper. Also rausgehen und spielen.
• Vermeiden Sie Alkohol; Es gibt einen Grund, warum das Trinkalter höher ist.
• Vermeiden Sie Drogen und Halluzinate: Sie verwechseln Ihre Hormone.
• Vermeiden Sie das Rauchen: Es stoppt Ihr primäres Wachstum insgesamt und bewirkt dadurch einen Höhengewinn.
• Vermeiden Sie Steroide oder Ergänzungen: Ihr Körper ist neu und fit, also wählen Sie natürliche Möglichkeiten. Induzierte Nahrungsergänzungsmittel haben zwangsläufig Nebenwirkungen auf Ihren Körper, die irgendwann auftauchen werden. Machen Sie keine Komplikationen für Ihren Körper.

Mehr sehen: Ist es möglich, die Höhe nach 25 zu erhöhen

Genetischer Faktor:

Die Genetik kann eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der Höhe spielen. Ob Sie ein großes Gen haben, hängt leider von Ihren Eltern ab. Wenn Sie kürzere Eltern haben, bedeutet dies, dass Ihre Körpergröße eher auf der kürzeren Seite liegt. Auf der anderen Seite kann es jedoch auch auf das Vorhandensein eines ruhenden hohen Gens hinweisen, das manchmal eine Generation überspringt. Gene können auf diese Weise knifflig sein.

Achtzehn ist sicher nicht das Ende des Seils. Wissenschaftliche Studien haben bewiesen, dass die Höhe nach dem Erreichen von 18 bis zu 6 Zoll ansteigen kann. Unser Körper hört nie auf zu wachsen. Wir müssen nur die Hormone in die richtige Richtung lenken. Verliert also nicht die Hoffnung. Es ist immer noch Zeit. Hart arbeiten.

Bildquelle: 2, 3, 4 und 5.

Pin
Send
Share
Send