Schönheit & Mode

Top 20 Natürliche Hausmittel für graue Haarbehandlung

Pin
Send
Share
Send


Ihr Haar kann aus verschiedenen Gründen grau werden. Einige der grundlegenden Ursachen sind Stress, Krankheit, Vitamin- und Nährstoffmangel. Der wichtigste Faktor, der Ihr Haar grau macht, ist der Rückgang des Melaningehalts, der für die Haarfarbe in Ihrem Haar verantwortlich ist. Das Haar beginnt grau zu werden, wenn sich die Moleküle voneinander lösen. Wenn Sie möchten, dass sich die Haare in einem guten Zustand befinden, müssen Sie einige natürliche und gute Hausmittel für graue Haarbehandlung mit Bildern verwenden, die auf jeden Fall Ihnen helfen würden.

Sie können auch damit beginnen, schlechte Gewohnheiten wie Rauchen und Trinken zu beseitigen. Die Grundidee und das Verständnis wurden in diesem Artikel ausführlich beschrieben. Lesen Sie sich jeden Abschnitt sorgfältig durch und verwenden Sie es für die besten.

20 besten natürlichen Hausmittel für graue Haarbehandlung:

1. Sterben für graues Haar:

Das erste Hausmittel für graues Haar stirbt. Es gibt verschiedene Arten von Haarfärbemitteln auf dem Markt, die alle zu unterschiedlichen Preisen angeboten werden. Wählen Sie diejenige aus, die Ihrer Meinung nach am besten für Sie geeignet ist, und verwenden Sie sie, um alle grauen Haare loszuwerden. Da sie verschiedene Farben wie Schwarz, Braun, Braun und Burgund haben, haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr Haar zu stylen. Nehmen Sie aber kein Produkt mit Ammoniak. Dies wird auf lange Sicht großen Schaden an Ihrem Haar verursachen.

2. Amla und Henna Hair Pack zur Vorbeugung von grauem Haar:

Sie können eine Packung mit Henna und Amla herstellen, um graues Haar zu entfernen. Sie müssen zuerst etwas Hennapulver in eine Schüssel nehmen und Wasser hinzufügen. Machen Sie eine frische und dicke Paste. Fügen Sie nun drei Esslöffel Amla-Pulver hinzu. Mischen Sie alle mit wenig Wasser und rühren Sie weiter. Tragen Sie es jetzt auf Ihr Haar auf und lassen Sie es stehen, bis es vollständig getrocknet ist. Mit Shampoo abwaschen und so lange abspülen, bis der Rückstand und der Geruch verschwunden sind. Die Verwendung dieser Packung pflegt das Haar und macht es weich, glänzend und sehr glatt.

3. Kokosnuss und Zitrone:

Nehmen Sie etwas Kokosöl, abhängig von der Länge Ihres Haares. Mischen Sie jetzt etwas frischen Limettensaft darunter. Tragen Sie alles auf Ihr Haar auf; von der Kopfhaut bis zu den Spitzen. Sie müssen dies eine Stunde lang aufbewahren und es mit einem guten Shampoo abwaschen. Dieses Mittel ist ideal für alle, die an Problemen mit grauem Haar leiden und diese erst nach wenigen Wochen verschwinden lassen. Sie müssen dies jedoch zweimal wöchentlich anwenden. Seien Sie geduldig und Sie werden die Ergebnisse sehr bald sehen.

Mehr sehen: Hausgemachte Hair Spa

4. Wasser trinken! 2 Gläser pro Tag:

Wenn das endokrine System in Ihrem Körper nicht richtig funktioniert, werden sich viele Giftstoffe in Ihrem Körper ablagern. Dies verursacht verschiedene Arten von Gesundheitsgefahren, zu denen auch das Altern vor Zeit gehört. Trinken Sie deshalb täglich 12 Gläser Wasser, um Ihr System zu reinigen und graues Haar zu vermeiden. Dies ist ein sehr einfacher Tipp und dennoch sehr effektiv. Es genügt jedoch nicht, jeden Tag viel Wasser zu trinken. Sie müssen auch mindestens ein oder zwei der oben aufgeführten Haarpackungen durchführen.

5. Curryblätter:

Ein weiteres hervorragendes Mittel für graues Haar ist die Verwendung von Curryblättern. Wenn Sie schon sehr jung Haarprobleme haben, sollten Sie dies als perfekt für Sie bezeichnen. Kokosöl kochen und abseihen. Nachdem Sie es gekocht haben, lassen Sie es abkühlen. Massieren Sie Ihr Haar 15 Minuten lang und lassen Sie es eine Stunde lang stehen. Danach können Sie sich mit gutem Shampoo und Conditioner abwaschen. Sie werden in wenigen Wochen gute Ergebnisse sehen. Stellen Sie sicher, dass Sie dies zwei bis drei Mal pro Woche durchführen.

6. Vitamin E-reiche Nahrungsmittel:

Eine gesunde Ernährung ist für glühende Haut und Haare immer wichtig. Nehmen Sie viel Vitamin B und E in Ihre Ernährung auf. Dies verhindert das Ausreifen Ihrer Haare. Fügen Sie einige Walnüsse, Mandeln und Cashewnüsse als Teil Ihrer täglichen Ernährung hinzu. Reduzieren Sie die Menge an Natrium, die Sie in Ihrer Diät einnehmen, da dies große Auswirkungen auf Ihr Haar haben wird. Nehmen Sie auch frisches Obst und Gemüse.

7. Das Sage Water Remedy für graues Haar loswerden:

Salbeiblätter sind ein ayurvedisches Heilmittel für graues Haar. Es stellt die ursprüngliche Farbe Ihres Haares wieder her, verhindert das Wachstum von grauem Haar und verbessert auch die Qualität. Um dies zu verwenden, müssen Sie einige Salbeiblätter nehmen und einige Zeit in Wasser kochen. Nachdem Sie mit dem Kochen fertig sind, kühlen Sie es ab und tragen Sie es auf das gesamte Haar auf. Lassen Sie es für die nächsten zwei Stunden und dann Shampoo. Die Behandlung ist sehr effektiv und zeigt nur innerhalb weniger Wochen hervorragende Ergebnisse. Es ist auch eines der besten Mittel, die man bisher gesehen hat.

8. Gerippter Kürbis:

Sie können dieses Mittel dreimal in der Woche anwenden, um graues Haar zu entfernen. Nehmen Sie einige dieser Gemüse und trocknen Sie sie unter der Sonne. Lassen Sie das Gemüse die nächsten drei Tage in Kokosnussöl einweichen. Dann nehmen Sie die Mischung und kochen Sie, bis ein schwarzer Rückstand übrig ist. Nehmen Sie nun die Mischung und tragen Sie sie auf die Kopfhaut auf. Spülen Sie es gründlich aus. Sie können ein Shampoo verwenden, wenn Sie möchten.

Mehr sehen: Home Remedies für vorzeitiges Ergrauen der Haare

9. Die Behandlung mit schwarzem Tee für graues Haar:

Graues Haar kann mit etwas so natürlichem und einfachem wie schwarzem Tee gepflegt werden. Es ist ein großartiger Kämpfer und wurde bereits in mehreren Packungen verwendet. Um dies für graues Haar zu verwenden, müssen Sie zuerst zwei Esslöffel Teeblätter kochen. Fügen Sie keine Milch oder Zucker hinzu. Nehmen Sie das Wasser und warten Sie, bis es auf Raumtemperatur abgesunken ist. Tragen Sie es jetzt auf Ihr Haar auf. Mit kaltem Wasser gut abspülen. Sie müssen danach kein Shampoo verwenden. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihre Haare gründlich gewaschen haben.

10. Ingwer Güte:

Wenn es um graue Haarbehandlung geht, ist Ingwer ein sehr schnelles und sicheres Mittel, über das Sie mehr erfahren möchten. Wir alle kennen die Güte von Ingwer, wenn wir uns erkälten oder Halsschmerzen haben. Ingwer hilft auch bei Gasproblemen und Bauchschmerzen. Für die Behandlung der grauen Haare hat Ingwer nun einen besten Freund in Form von Honig. Um grauem Haar und weißem Haar vorzubeugen, nehmen Sie etwas Ingwer, reiben Sie ihn ab und mischen Sie ihn mit einem Esslöffel Honig, um ihn jeden Tag zu sich zu nehmen. Es ist sogar noch besser, dass Sie es früh morgens mit leerem Magen einnehmen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

11. Verwenden Sie Ghee, um graues Haar zu vermeiden:

Wir alle lieben Ghee oder Butterschmalz, wenn sie in Süßigkeiten und andere Köstlichkeiten eingemischt werden, die unsere Diät zum Wurf bringen. Jetzt ist die Überraschung, dass Ghee tatsächlich eines der besten Hausmittel für graues Haar ist, obwohl die Leute uns immer gesagt haben, dass fettiges Essen, das viel Öl und Ghee hat, nicht gut für Haut, Gesundheit und Haare ist, aber hier ist der Widerspruch . Das Geheimnis ist nur, dass Sie nicht den Ghee haben, sondern ihn auf Kopfhaut und Haar massieren. Jetzt müssen Sie dies regelmäßig tun und dies zweimal pro Woche durchführen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

12. Henna ist eine Lösung für graues Haar:

Dieser natürliche Farbstoff kann auf vielfältige Weise verwendet werden und ist auch als sehr gutes Futter für glänzendes Haar bekannt. Nun lernen wir einen weiteren Vorteil von Henna kennen und erfahren auch, wie man damit graues Haar verhindert. Es kann auf verschiedene Weise verwendet werden. Zuerst können Sie 2 Löffel Henna-Pulver zusammen mit 2 Löffel hausgemachten Quark und 1 Löffel Kaffee für dunkle Farbe verwenden. Mischen Sie nun alle diese und tragen Sie sie gleichmäßig auf Ihr Haar auf. Wenn Sie es getan haben, lassen Sie das Ganze trocknen und waschen Sie Ihre Haare einfach mit einem milden Shampoo. Dies ist nicht nur ein Farbstoff, sondern auch ein Feuchtigkeitsspender. Sie können Hennabohnenöl auch verwenden, indem Sie einige Hennablätter schön kochen und dann abkühlen, um sie später zu verwenden.

Weiterlesen: Verwenden Sie Henna für graues Haar

13. Zwiebeln:

Der Saft von Zwiebeln gilt als natürliches Kühlmittel und ist genau das Gegenteil von gekochten Zwiebeln. Es ist ein sehr gutes Hausmittel für graues Haar, wenn Sie es regelmäßig verwenden können. Der Saft von Zwiebeln ist auch als Nahrung für Kopfhaut und Haare bekannt. Dies ist auch der Grund, weshalb Zwiebeln als natürliche Heilmittel sehr empfohlen werden, um graues Haar, Haarausfall und Haarausfall zu verhindern. Eine Sache sollte beachtet werden, wenn Sie die Zwiebel verwenden. Es ist, dass Sie es regelmäßig verwenden müssen.

14. Pfeffer:

Wenn ein paar unabhängige Zutaten, die alle eine großartige Art der grauen Haarbehandlung sind, miteinander vermischt werden, können Sie sich gut vorstellen, wie schön die Lösung wäre. Das gleiche ist bei dieser Mischung der Fall, wo Sie nur 1 Gramm schwarzen Pfeffer, ½ Tasse Quark nehmen und gut peitschen müssen. Jetzt können Sie dieser Mischung auch Zitronensaft beifügen, aber es ist vollkommen eine Wahl. Jetzt müssen Sie mit Hilfe Ihrer Finger Ihre Kopfhaut mit dieser weichen Mischung massieren und diese gleichmässig auf Ihr Haar auftragen. Stellen Sie sicher, dass die Mischung nicht wässrig ist und der Quark nicht flüssig ist, sodass er leicht aufgetragen werden kann.

15. Mandelöl kann graues Haar aufhalten:

Zweifellos ist Mandelöl eines der besten Hausmittel für graues Haar sowie eine Reihe anderer gesundheitlicher Probleme. Jetzt ist nur Mandelöl für den regelmäßigen Gebrauch natürlich sehr gut für die Aufrechterhaltung von ernährtem und gesundem Haar, aber für eine vollständige Behandlung des ergrauten Haares benötigen Sie etwas mehr. Dafür benötigen Sie eine Mischung mit allen richtigen Zutaten und in der richtigen Menge, um sie auf Ihre Kopfhaut und Ihr Haar aufzutragen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Sie müssen Mandelöl, Zitronensaft und Stachelbeersaft in ungefähr gleichen Mengen einnehmen und dann alle zusammen mischen, um die beste Öllösung zu bilden.

16. Shikakai zum Entfernen grauer Haare:

Dies ist wissenschaftlich als Acacia concinna bekannt und ist als natürliches Heilmittel für eine Vielzahl von Haarproblemen wie Haarausfall, Haarausfall und auch für dünn und stumpfes Haar bekannt. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie graues Haar schützen können, müssen Sie auch wissen, was Sie in welchen Mengen zusammenstellen müssen. Für diese Shikakai-Lösung benötigen Sie ungefähr 4-5 Hülsen Shikakai und ungefähr ein Dutzend Seifensamen. Nun müssen Sie beide zusammen einweichen und die ganze Nacht so lassen. Am nächsten Tag müssen Sie diese kochen und dann in einem Behälter aufbewahren, der als natürliches Shampoo verwendet wird. Auf der anderen Seite müssen Sie Amla in Wasser kochen und es als gute Conditioner aufbewahren.

17. Ginseng:

Der indische Ginseng ist auch als Ashwagandha bekannt und ist ein altes Hausmittel für graues Haar. Dies wird sogar in den Ayurveda-Studien und Unani-Skripten mit allen möglichen natürlichen und pflanzlichen Heilmitteln für die Haut- und Haarpflege erwähnt. Ashwagandha ist in bestimmten Märkten durchaus erhältlich und ist auch eine beliebte Wurzel. Sie müssen dieses Ashwagandha nehmen, versuchen, es zu einer Paste zu machen, und es auf Ihre Kopfhaut auftragen. Es wird gesagt, dass dies den Melaningehalt in den Haarwurzeln erhöht und somit ein Vergrauen verhindert.

Mehr sehen: Weiße Haarbehandlung

18. Bhringaraj gegen das graue Haar:

Auch bekannt als maha bhringaraj, ist dies ein weiteres Kraut, das in den Büchern der Ayurveda- und Unani-Studien seit Jahren erwähnt wird. Für die Behandlung von grauem Haar kann das Bhringaraj auf verschiedene Weise verwendet werden. Sie können es entweder roh verwenden. Dies ist auch der beste Weg, um es für die besten Ergebnisse und auch als Öl zu verwenden. Sie können jetzt bhringaraj-Öl leicht verwenden, wie es von einer Reihe renommierter Marken angeboten wird. Dies ist bekanntermaßen eine hervorragende Methode, um sehr gesundes und schwarzes Haar zu erhalten.

19. Schwarznussholz, um graues Haar loszuwerden:

Ich denke, einige Leute wissen bereits, dass das Fruchtfleisch von Walnuss, gemischt mit Henna-Pulver, ein hervorragendes Hausmittel für graues Haar ist. Jetzt gibt es noch mehr dazu. Nun reden wir hier überhaupt nicht über Walnüsse, sondern über spezielle schwarze Walnüsse, die als magische Haarfärbemittel wirken. Nun ist bekannt, dass die äußere Hülle, auch Rumpf genannt, ein sofortiger Farbstoff aus grauem Haar ist. Man kann es verwenden, indem man es zusammen mit Wasser abkocht und dann speichert und auf dem Haar verwendet. Lassen Sie es eine halbe Stunde lang und spülen Sie es dann mit klarem Wasser ab.

20. Gesunder Lebensstil:

Neben allen anderen Möglichkeiten ist das Wichtigste, einen gesunden Lebensstil zu führen. Mit einem gesunden Lebensstil meinen wir, dass Sie Ihre Haare und Ihre Kopfhaut immer sauber halten sollten, Sie sollten das Rauchen vermeiden und Vitamine und Eisen mit reichhaltiger Nahrung zu sich nehmen. Außerdem sollten Sie nicht viel Stress nehmen, nicht viel Alkohol haben und regelmäßig Sport treiben. Waschen Sie Ihre Haare auch niemals mit heißem Wasser und verwenden Sie Shampoos mit starken Chemikalien. Es ist notwendig, dass Sie niemals nasse Haare binden oder kämmen, wenn sie nass sind. Verwenden Sie eine Mütze oder ein Tuch, um Ihre Haare zu bedecken, wenn Sie unterwegs sind.

Das Ergrauen von Haaren ist ein alles durchdringendes Problem, vor allem unter den Frauen der Welt, aber es ist jetzt kein Problem, da es viele Hausmittel für graues Haar gibt, die jetzt zu Ihren Diensten stehen.

Pin
Send
Share
Send