Schönheit & Mode

So vermeiden Sie eine Schwangerschaft ohne Schutz

Schwangerschaft ist der wundersame Prozess, ein neues Leben in sich selbst zu hegen, ein Übergang von nur einer Frau zu einer Mutter, die Quelle eines neuen Lebens und wahrscheinlich eines neuen Lebens. Eine Mutter für ein neues Leben zu sein, ist jedoch kein Scherz, und oft sind sich die Eltern oder die Mutter nicht ganz sicher, die Mutterschaft anzunehmen, ohne vorher darüber nachzudenken. In dieser Zeit sollten eine Mutter oder die Eltern eine Schwangerschaft vermeiden, ohne ihre Liebesarbeit zu behindern. Wenn wir den Tisch schützen, wollen wir sehen, mit was wir sonst noch arbeiten müssen.

Warum diese Straße?

Es ist in der Tat ein Begriff, ein neues Leben zu verhindern. Dies ist ein Begriff, den wir nicht wagen wollen. Daher sollte ein Paar, das sich im Koitus engagiert, jederzeit auf die Konsequenzen vorbereitet sein oder den gebührenden Schutz genießen habe gedacht. Ohne den Schutz Ihres Partners gibt es jedoch viele Straßen, auf denen Sie sich vielleicht entscheiden möchten, um sich vor dem Empfinden zu schützen.

Halten Sie eine Registerkarte "Zyklus":

Frauen menstruieren, bluten möglicherweise das Ei aus dem Eierstock und warten auf die Bildung eines neuen Eies, das an die Stelle des alten Eies treten soll. Bei einer normalen Schwangerschaftsnorm wird entweder das Ei befruchtet und an die Eierstockwand gepflanzt oder das Ei wird ausgeblutet. Es ist die Lücke zwischen der Blutung des Eies und der Bildung des neuen Eies, die wir zu unserem Vorteil nutzen müssen. Daher ist der allererste Schritt zum Koitus ohne Schutz, wenn Sie Ihren Menstruationszyklus im Auge behalten.

Mehr sehen: Früchte, die während der Schwangerschaft zu vermeiden sind

Zähle sie unbefruchtet:

Die ersten Tage unmittelbar nach Ihrer Menstruation sind angeblich die fruchtbarsten Tage Ihres Zyklus. Dies ist der Fall, wenn sich im Eierhalter eine Lücke befindet, und es kann normalerweise der perfekte Zeitpunkt für einen ungeschützten Koitus sein. Wir sprechen über die ersten fünf Tage, drei davon sind eine sichere Zahl und die anderen beiden nur ein Risikofaktor. In kürzester Zeit wird jedoch das Ei gebildet und bald werden Sie wieder fruchtbar sein.

Wache halten:

Woher wissen Sie möglicherweise, wann Sie nach Ihrer Menstruation wieder fruchtbar sind? Es ist der Tag, an dem die Zervixflüssigkeiten auftauchen. Dies ist insbesondere sechs Tage nach Ihrem Menstruationszyklus, der in Ihrem Kalender als progressive fruchtbare Tage markiert werden sollte. Fragen Sie Ihren Frauenarzt nach einem besseren Einblick.

Mehr sehen: Während der Schwangerschaft zu vermeidendes Gemüse

Sei auf der Pille:

In der Regel beziehen wir uns auf den Schutz aus Sicht des Kerls. Dies ist eine einfachere Methode, um die Konzeption zu vermeiden. Wenn Ihr Partner jedoch kein großer Fan von Schutz ist, können Sie sich immer helfen, den möglichen Fehler zu vermeiden, indem Sie auf der Pille des Alltags sind. Dies sind milde Pillen, die regelmäßig eingenommen werden können, eine gängige Norm für Sie, um Ihre Eier in Schach zu halten.
Sie sollten sich jedoch immer für eine ärztliche Empfehlung entscheiden, bevor Sie sich auf die Pillen begeben. Andererseits gibt es immer die Möglichkeit von Nebenwirkungen, einen Anstieg des Östrogenspiegels und solche, wenn die Pillen, die Sie einnehmen, zusätzliche Hormone in Ihrem Körper hemmen.

Die Herausziehmethode:

Die letzte auf der Liste ist die Pull-Out-Methode, die eine der häufigsten Methoden ist, die Paare gerne anwenden. Dies ist jedoch keineswegs eine sichere Methode und sollte stets besonders vorsichtig sein. Tatsächlich ist dies der letzte Ausweg, auf den jemand zurückgreifen sollte, wenn alle anderen für sie null oder nichtig sind.

Mehr sehen: Ist grüner Tee während der Schwangerschaft sicher

Quelle der Bilder: Shutter-Lager

Loading...

Schau das Video: So stellst du fest ob du schwanger bist (August 2019).