Schönheit & Mode

9 Must-Visit-Tempel in Himachal Pradesh mit Bildern

Himachal Pradesh, einer der malerischsten Bundesstaaten Indiens, ist umgeben vom hohen Himalaya. Dieser hügelige Staat wird Devbhoomi oder das Land der Götter genannt. Dieser Ort ist nicht nur für den Tourismus berühmt, sondern zieht auch Anhänger aus dem ganzen Land zu seinen Tempeln an. Himachal Pradesh hat eine reiche mythologische Vergangenheit, die durch einige der interessantesten Tempel Indiens erzählt wird. Himachal Pradesh ist angeblich die Heimat von Lord Shiva, Parvati und anderen himmlischen Wesen und ist ein göttliches Land für alle Hindus. Von einer der größten Hanuman-Statue bis hin zu Sakthipeetam waren die Tempel in Himachal Pradesh seit jeher das bevorzugte religiöse Ziel für Hindus. In diesem Artikel behandeln wir einige der beliebtesten Tempel von Himachal Pradesh, die Sie faszinieren können.

Berühmte Tempel in Himachal Pradesh:

Hier sind die Top 9 Tempel in Himachal Pradesh, die Sie besuchen müssen:

1. Jwalamukhi Devi-Tempel im Bezirk Kangra:

Der Jwalamukhi Devi-Tempel im Stadtteil Kangra in Himachal Pradesh ist der Göttin Jwalamukhi, der Gottheit des flammenden Mundes, gewidmet. Die Gottheit wird in Form von Flammen verehrt, die aus den Felsspalten kommen. Den heiligen Flammen in der Grube wird im Allgemeinen Milch und Wasser angeboten, und der Gottheit wird Bhog oder Rabri angeboten. Havan und Aarti werden täglich aufgeführt und Teile von Durga Saptasati werden rezitiert. Es wird als einer der 52 Shakti Peethas identifiziert und auch als signifikant.

2. Hidimba Devi Tempel in Manali:

Der Tempel Hidimba Devi oder Hadimba befindet sich in der schönen Bergstation Manali. Es ist einer Figur aus dem indischen Epos Mahabharata gewidmet, die Hidimba Devi, die Schwester von Hidimba, heißt und ein alter Höhlentempel ist. Es wurde 1553 erbaut und ist von einem Zedernwald am Fuße des Himalayas umgeben. Der Tempel im Inneren hat den Abdruck der Füße der Göttin auf einem Steinblock, der angebetet wird.

3. Chhinnamastika Devi-Tempel:

Der Chhinnamastika Devi-Tempel in Chintpurni ist ein bedeutendes Pilgerzentrum, da er einer der Shakti Peethas in Indien ist. Es ist umgeben von den westlichen Himalayas im Norden und Osten des kleineren Shivalik-Gebirges. Der Tempel ist Chhinnamasta oder Chinnamastika Devi gewidmet und zählt zu den 7 wichtigsten und 51 Shakti Peethas. Es wird angenommen, dass ein Teil von Satis Stirn an dieser Stelle gefallen ist, und so wird Chhinnamasta zu dem ernstköpfigen oder dem vordersten Kopf gesagt. Die Messen während Navaratri und Chaitra sind hier sehr beliebt.

4. Mahakali Banni Mata Tempel im Stadtteil Chamba:

Der Mahakali Banni Mata-Tempel im Stadtteil Chamba ist ein Hindu-Tempel, der der Göttin Kali Devi gewidmet ist. Es liegt auf einer Höhe von 8.500 Fuß, direkt am Fuße des PirRanjai-Gebirges, umgeben von dichten Wäldern am Fuße des Himalayas. Dies ist ein sehr wichtiger Tempel, vor allem für Menschen aus der Region Bharmour. Hier glaubt man, dass die Göttin Kali Paaren, die keine haben können, Wünsche und Kinder schenkt. Kali Puja wird hier weithin gefeiert.

5. Shri Bhima Kali-Tempel in Sarahan:

Der Tempel Shri Bhima Kali in Sarahan ist der Mutter Göttin Bhimakali gewidmet, die auch die präsidierende Gottheit des Tempels ist. Dieser Tempel ist auch einer der 51 Shakti Peethas. Es wird vermutet, dass das Ohr Satis an diesem Ort gefallen ist und eine Ikone dieser ewigen Göttin die oberste Geschichte des Gebäudes präsidiert. Göttin Parvati ist auch als göttliche Gemahlin von Lord Shiva verankert.

6. Himani Chamunda-Tempel im Kangra-Tal:

Himani Chamunda Tempel befindet sich im Kangra Valley im Himalaya und ist ein Hindu-Tempel, der Devi Chamnunda gewidmet ist. Es wurde um 1660 gebaut. Devi Chamunda oder Chamundi ist die Hindu-Göttliche Mutter und eine der sieben Muttergöttinnen. Die Göttin wird verehrt, indem sie Tieropfer und Schnaps anbietet. Vom Jia-Dorf aus muss man 7,4 Kilometer zurücklegen, um den Tempel zu erreichen.

7. Trilokinath-Tempel in Tunde:

Der Sri Trilokinath-Tempel befindet sich in Tunde, 6 km südlich des linken Flussufers Chenab. Der Tempel gilt sowohl von tibetischen Buddhisten als auch von Hindus als heilig. Der Tempel ist Lord Shiva gewidmet, dessen anderer Name Trilokinath war, was "Lord der Drei Welten" bedeutet. Obwohl Schauplätze glauben, dass es ursprünglich ein buddhistisches Kloster oder ein Kloster war. Der Tempel hat einen großen Granitlingam und einen Nandi oder einen Stier, der Lord Shiva zusammen mit buddhistischen Gebetsmühlen darstellt. Das dreitägige Parauri-Festival wird im August von Hindus und Buddhisten gefeiert.

8. Jakhoo-Tempel in Shimla:

Der Jakhoo-Tempel ist ein alter Tempel in Shimla, der Lord Hanumana gewidmet ist. Ein riesiges Idol (108 Fuß) von Lord Hanumana oder dem Affengott befindet sich im Tempel, der als größte Statue der Welt gilt. Im Tempel wird ein großes Fest zur Zeit von Dussehra gefeiert.

9. Masroor-Felsentempel in Masroor:

Der Masroor Rock Cut Tempel befindet sich in Masroor im Kangra Valley District. Es sind Vaishnavite-Tempel und ein Komplex aus monolithischen Felsentempeln, der zwischen dem 6. und 8. Jahrhundert erbaut wurde. Der Tempel hat Idole von Ram, Lakshman und Sita und verfügt über 15 Turmtempel. Es gibt auch Figuren von Göttern und Göttinnen wie Shiva, Parvati, Lakshmi und Saraswati.

Bezirksweise Liste der berühmten Tempel in Himachal Pradesh:

Schauen Sie sich die berühmten Tempel in jedem Bezirk von Himachal Pradesh an, um Ihre Eimerliste vorzubereiten:

1. Bilaspur:

  • Baba Nahar Singh Ji Tempel
  • Laxmi Narayan Mandir
  • Baba Nahar Singh Tempel
  • Rishi Markandeya Tempel
  • Mata Vaishno-Tempel

2. Chamba:

  • Chamunda Mata Tempel
  • Sui Mata Tempel
  • Laxmi Narayana-Tempel
  • Shri Hari Rai Tempel
  • Vaishno Mata Tempel

3. Hamirpur:

  • Shiv-Tempel
  • Gasota Mahadev Tempel
  • Jai MaaSindhuri, Hamirpur
  • Baba Balak Nath
  • Hanuman-Tempel

4. Kangra:

  • Mata Shri Bajreshwari Devi Mandir
  • Shiv-Tempel
  • Gupt Ganga Tempel
  • Jain Mandir
  • Sada Shiv Mandir

5. Kinnaur:

  • Mathi-Tempel
  • Chandika Devi Tempel
  • Maheshwar-Tempel
  • Parkashankres-Tempel Powari
  • Chandika Devi Killa

6. Kullu:

  • Sheetla Mata Mandir
  • Bhootnath-Tempel
  • Raghunath-Tempel
  • Hanuman-Tempel-Tapu
  • Shani Dev Tempel

7. Lahaul und Spiti:

  • Triloknath-Tempel
  • Tabo-Kloster
  • Mahadev Mailing Dehra
  • Mahadev Tempel Mailing
  • Shree Buhari Tempel

8. Mandi:

  • Bhimakali-Tempel
  • Bhootnath Mandir
  • Triloknath-Tempel
  • Tarna-Tempel
  • Shyamakali-Tempel

9. Shimla:

  • Jakhu-Tempel
  • Kali Bari Tempel, Shimla
  • Ram Mandir
  • Kamna Devi Tempel
  • Vaishno Devi-Tempel

10. Sirmaur:

  • Lalita Devi Tempel
  • MaaBhangayni-Tempel
  • MaaBalaSundari-Tempel
  • Shirgul Maharaj-Tempel
  • Mata Renuka Ji Tempel

11. Solan:

  • Shoolini-Tempel
  • Jatoli-Tempel
  • Kali Mata Mandir
  • Panch Parmeshwar Tempel
  • Chamunda Mandir Kather

12. Una:

  • Sheetla Mata Mandir Una
  • Shiv Mandir
  • Peer Baba Tempel
  • Hanumanji-Tempel
  • Mandir Baba Bal Ji Maharaj

Himachal Pradesh ist eines der Top-Reiseziele für Touristen in Indien, vor allem wegen seiner schneebedeckten Berge und seiner perfekten Lage. Allerdings wissen nicht viele, dass dies auch ein beliebtes Pilgerziel für Hindu-Anhänger ist. Der Staat hat einige schöne Tempel, und einige sind Jahrhunderte alt. Jeder dieser Tempel hat eine Geschichte, die das Interesse der Besucher weckt. Da es sich um einen schneebedeckten Ort handelt, sind die meisten dieser Tempel aus Holz gebaut und ähneln der Pagode. Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen dabei geholfen, die besten Tempel auszuwählen, die Sie während Ihres Aufenthalts in Himachal Pradesh besuchen sollten.

Loading...

Schau das Video: Top 10 Places To Visit In Dharamshala (Juni 2019).